9  

Ettlingen, Engelsbrand, Dettenheim Diebe unterwegs: Einbrecher schlagen mehrfach in Region Karlsruhe zu

Am Donnerstag waren Einbrecher rund um Karlsruhe unterwegs: Wie die aus einer Pressemitteilung der Karlsruher Polizei hervorgeht, schlugen sie zwischen 14 und 17 Uhr in Ettlingen, Engelsbrand (Enzkreis) sowie in Dettenheim zu.

In der Ettlinger Adalbert-Stifter-Straße hebelten Unbekannte eine Balkontüre auf, durchwühlten mehrere Räume und entwendeten mehrere Armbanduhren. Im nahegelegenen Vordersteig scheiterte zunächst ein Versuch, die Terrassentüre aufzuhebeln. Über ein danach aufgebrochenes Wohnzimmerfenster drangen die Einbrecher schließlich in das Haus ein und nahmen Bargeld an sich.

Doch es war nicht der einzige Einbruch in der Region: Über ein aufgehebeltes Kellerfenster verschafften sich Langfinger Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Straße Speckäcker in Engelsbrand-Grunbach. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet.

Bei einem Einbruch in der Friedrich-Dürr-Straße in Dettenheim-Rußheim wurden die Täter offenbar gestört, so dass sie kurz nach Einschlagen des Wohnzimmerfensters unverrichteter Dinge wieder flüchteten. Allerdings richteten sie einen Sachschaden von rund 1.000 Euro an.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (9)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!