Karlsruhe Caritasverband Karlsruhe: Hilfe für verschuldete Menschen

Wie der Caritasverband Karlsruhe bekannt gibt, widmen sich im April zwei Veranstaltungen den Problemen von ver- und überschuldeten Menschen. Hier können sich Betroffene und Interessierte kostenlos über den Privatkonkurs informieren und bekommen Tipps und Hilfen zur erfolgreichen Haushaltsplanung, so der Caritasverband.

Am Dienstag, 10. April, bietet der Caritasverband Karlsruhe von 14.30 bis 16 Uhr kostenlose Informationen zur Schuldenregulierung an.

Schuldenregulierung

Zunächst stellt die Sozialberatung für Schuldner ihre Hilfemöglichkeiten ohne Insolvenzverfahren vor. Anschließend erläutert Rechtsanwalt Klaus Veser den Ablauf eines Insolvenzverfahrens. Dabei zeigt er den Weg zur Restschuldbefreiung auf und informiert über Rechte und Pflichten in einem solchen Verfahren, so der Critasverband. Eingeladen sind nicht nur Betroffene sondern alle Interessierten. Anmeldung ist erbeten bei Brigitte Leimbach, Tel. 91243-24 oder per E-Mail:  b.leimbach@caritas-karlsruhe.de .

Erfolgreich Haushalten

Am Mittwoch, 11. April, lädt die Sozialberatung des Caritasverbandes von 17.30 bis 19 Uhr zur Veranstaltung "Erfolgreich Haushalten" ein. Dabei gibt es Tipps und Informationen zur besseren Finanzplanung. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch über den kreativen Umgang mit knappen Finanzen. Alle Teilnehmer können für sich eine Idee entwickeln, wie sie zukünftig mit ihrem Einkommen besser auskommen. Nähere Informationen bei Markus Bentele, Telefon 91243-22 oder per E-Mail: m.bentele@caritas-karlsruhe.de.

Beide Veranstaltungen finden im Caritashaus, Sophienstraße 33, statt

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!