33  

Karlsruhe Beleidigt und bedroht: Rollerfahrer nötigt Radler in der Sophienstraße

Genötigt und beleidigt wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Karlsruher Sophienstraße ein Radfahrer von einem Rollerfahrer: Der 26-jährige Radler war gegen 1 Uhr in Richtung Karlstraße unterwegs und geriet mit einem Rollerfahrer aneinander.

Der Radfahrer musste auf Höhe der Leopoldstraße verkehrsbedingt anhalten. Hierbei wurde er von einem Rollerfahrer knapp überholt und geschnitten, so dass der 26-Jährige sich mit den Worten "Geht's noch" beschwerte.

Daraufhin legte der Rollerfahrer unvermittelt eine Vollbremsung hin - beide Fahrzeuge berührten sich, es entstand aber kein Sachschaden. Nachdem der aufgebrachte Rollerfahrer von seinem Gefährt stieg und den Radfahrer beleidigte und bedrohte, zog es der 26-Jährige vor, sich zu verabschieden. Eine Zeugin ermutigte aber noch den Radfahrer sich das Kennzeichen des Motorrollers zu merken.

Der Fahrer des Motorrollers wird wie folgt beschrieben: Etwa 55 bis 56 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlechte Zähne, offener Motorrollerhelm und dickere dunkle Jacke. Die Zeugin des Vorfalls sowie weitere mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter Tel. 0721/666-3311 in Verbindung zu setzen.

Um 17.40 Uhr wurde die ursprünglich angegebene Uhrzeit (13 Uhr) auf 1 Uhr korrigiert. Im Originalbericht lag hier eine Verwechslung vor ;-)

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (33)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!