22  

Karlsruhe Beim Ausparken übersehen: Kradfahrer schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag stieß eine Pkw-Fahrerin in der Moltkestraße beim Ausparken mit einem auf der Straße fahrenden Kradfahrer zusammen. Durch den Zusammenstoß prallte der Mann mit seinem Krad gegen ein Auto, das am Straßenrand geparkt war. Bei dem Aufprall zog er sich schwere Verletzungen zu.

Wie die Polizei berichtet, fuhr die 23-jährige Pkw-Fahrerin gegen 14.45 Uhr aus einer Parkbucht heraus und übersah einen auf der Moltkestraße mit offensichtlich nicht angepasster Geschwindigkeit fahrenden 27-jährigen Kradfahrer. Darauhin stießen die beiden Fahrer zusammen.

Durch den Aufprall kam der Kradfahrer von der Straße ab und prallte kurz darauf mit seinem Krad gegen einen geparkten Pkw. Er musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (22)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!