Karlsruhe-Wolfartsweier Baden in Wolfartsweier: Freibad Wölfle öffnet am 1. Mai

In Wolfartsweier beginnt die Freibadsaison: Wer den Feiertag am 1. Mai im Wasser genießen will, kann dies bereits im Freibad Wölfle tun. 2012 ist die elfte Saison, in welcher das Bad vom Förderverein Freibad Wolfartsweier betrieben und auf privat finanzierter Basis geführt wird. Auch für die diesjährige Saison hat der Freibadförderverein ein attraktives Angebot zusammen gestellt, teilt der Verein in einer Pressemitteilung mit.

Jeweils am ersten Freitag im Monat bietet das Bad ein Flutlichtschwimmen mit verlängerten Öffnungszeiten bis Mitternacht an, erstmals am Freitag, 4. Mai. Ausgebaut wird das Angebot von Schwimm- und Tauchkursen. Möglich ist auch die Abnahme von Sportabzeichen.

Eine hohe Nachfrage zeichnet sich laut Förderverein derzeit bereits für die Nutzung der neu sanierten und grundlegend renovierten Hermann-Ringwald-Halle ab, die zusammen mit dem Freibadgelände für Feiern genutzt werden kann. "Wir haben schon zahlreiche Anfragen und feste Buchungen von Privatpersonen und Betrieben", freut sich der Fördervereinsvorsitzende Friedhelm Walther. Die Halle wird voraussichtlich ab Mitte Mai voll einsatzbereit sein. Die letzten Arbeiten fertig gestellt werden derzeit auch am neuen Schwimmmeisterhaus, welches am Rand der Liegewiese erbaut wurde.

Zum Saisonstart am 1. Mai ist das Bad von 10 bis 20 Uhr, an den Folgetagen montags bis freitags jeweils von 7 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Mit der Aktion "Doppel-Euro" sammelt der Verein weiterhin Spenden, deren Beträge von der Stadt Karlsruhe zur Unterstützung des privat finanzierten Bads verdoppelt werden. Mehr Infos gibt es unter www.freibad-wolfartsweier.de oder telefonisch unter Telefon 0721/492133.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!