Wörth Auto brennt am Wörther Kreuz völlig aus

Auf der Fahrt Richtung Karlsruhe bemerkte ein Autofahrer am Freitagmorgen gegen 7 Uhr, dass Rauch aus dem Motorraum seines Fahrzeuges quoll. Er stellte den Pkw am Autobahnkreuz Wörth neben der Fahrbahn der A65 ab. Kurz darauf stand das Fahrzeug in Flammen.

Wie die Polizei in Wörth mitteilt, brannte das Auto vollständig aus. Die A65 musste für den Einsatz der Feuerwehren Wörth und Kandel voll gesperrt werden.

Der Rückstau in Richtung Landau betrug mehrere Kilometer und löste sich nur langsam wieder auf. Ob die Brücke, unter welcher der Pkw ausbrannte, beschädigt wurde, muss noch überprüft werden. Beim Brand wurde niemand verletzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!