59  

Karlsruhe Attacke an Bushaltestelle: Karlsruher Polizei nimmt Schläger-Duo fest

Zwei Männer stehen im Verdacht, am Sonntagmorgen einen 29-jährigen Geschädigten bespuckt und geschlagen zu haben. Die beiden Tatverdächtigen sollen gegen 0.50 Uhr den an einer Bushaltestelle in der Kaiserstraße sitzenden Mann nach Zigaretten gefragt haben. Als dieser zu verstehen gab, dass er keine Zigaretten habe, soll er von einem 24-jährigen Tatverdächtigen zunächst bespuckt und beschimpft worden sein.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung schildern die Karlsruher Polizei und die Staatsanwaltschaft den Vorfall: Als sich der Geschädigte aufrichtete, soll ihn der 24-Jährige mit der Faust mehrfach ins Gesicht geschlagen haben.

Mehrere Zeugen bestätigten zudem, dass der Tatverdächtige nicht alleine agierte, sondern durch einen ebenfalls 24-jährigen Mann unterstützt wurde. Dieser soll dem Geschädigten eine in einer Plastiktüte eingewickelte Flasche auf den Hinterkopf geschlagen haben.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten die geflüchteten Beschuldigten im Zuge der Fahndung im Bereich Haltestelle "Herrenstraße" festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurden die beiden 24-Jährigen einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erließ, so die Meldung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (59)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Eckfaehnchen
    (1936 Beiträge)

    31.03.2016 14:13 Uhr
    Der Geschädigte
    kann heilfroh sein, dass es für die erlittenen Mißhandlungen Zeugen
    gibt. So blieb dem Herrn Staatsanwalt nichts anderes übrig als Haft-
    befehle auszustellen. Ansonsten stünde mal wieder Aussage gegen Aus-
    sage und dann im Zweifel für den Angeklagten.....
    Darum Augen auf in der Stadt in der heutigen Zeit.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   camparino
    (438 Beiträge)

    31.03.2016 22:19 Uhr
    Ein Staatsanwalt
    erlässt keinen Haftbefehl !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eckfaehnchen
    (1936 Beiträge)

    01.04.2016 05:39 Uhr
    Ja dann
    eben der Haftrichter. Jetzt zufrieden camparino ???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hustler
    (40 Beiträge)

    31.03.2016 12:07 Uhr
    Die eigentlichen Täter sind die in Uniform
    denn zu oft die setzen solchen Verbrecher nach Personalienfeststellung wieder auf freien Fuß. Für mich ist ein Tritt, ein Schlag, oder gar der Schlag mit einem harten Gegenstand gegen jemandes Kopf versuchter Totschlag.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   exsued
    (421 Beiträge)

    31.03.2016 13:10 Uhr
    Welche Uniform?
    Welche Uniform haben die Richter und Staatsanwälte denn? Richtig, Roben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sosiehtsaus
    (624 Beiträge)

    31.03.2016 09:22 Uhr
    Bisher keine "ausländerfeindlichen" Kommentare hier zu sehen
    lediglich Kritik am Nichtnennen der Nationalität der Täter und die Feststellung dass bei bestimmten Deliktsgruppen immer wieder die gleichen Nationalitäten genannt werden...
    Ich halte das jetzt mal so fest, nur für den Fall dass der Kommentarbereich gleich wieder geschlossen wird.
    PS: Hallo Handlungsreisender, da Sie ja jetzt gleich wieder hier "rumkaspern" werden um zu stören, da Sie in diesem "intellektuellen Trachtenverein" ja nichts anderes mehr zu tun wissen (Sie haben das ja gestern so geäußert) , teile ich Ihnen hier gleich mit, dass ich Ihnen nicht antworten werde. Und das rate ich auch allen anderen. Wenn die Redaktion schon keinen Anlass sieht, ihn hier aufgrund seines Verhaltens auszugrenzen, sollten wir das tun.Wie er ja selbst zugibt, ist er nur noch hier, um durch Provokationen vom Thema abzulenken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Handelsreisender
    (1444 Beiträge)

    31.03.2016 12:41 Uhr
    Sie vermissen mich ???
    Schön auch. Danke.

    Heute habe ich leider keine Zeit, Sie beim fleißigen Binsen-Ernten zu begleiten. Muss arbeiten. Aber da Sie ja in Gedanken bei mir sind ... zwinkern

    Shalom und einen lebenswerten Tag!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   biggerballs
    (56 Beiträge)

    31.03.2016 11:29 Uhr
    och
    Du willst dich nicht mehr mit unserem Klinkenputzer unterhalten? Bei den "geistreichen" Kommentaren für mich völlig unverständlich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Liessl
    (264 Beiträge)

    30.03.2016 21:06 Uhr
    politisch unkorrekt - aber gerne!!
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3288032
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Sign
    (36 Beiträge)

    30.03.2016 13:52 Uhr
    Marokkaner+Tunesier dier so nicht genannt werden, aber trotzdem Marokkaner+Tunesier sind
    Dieses weglassen von Informationen auf KA-News ist echt grosses Kino. Hier werden im wesentlichen Berichte der Polizei im Copy/Paste-Stil übernommen, lediglich verkürzt um Informationen, die man dem Leser nicht zu traut, verarbeiten zu können. Ich nenne dieses politisch korrekte Verhalten Bevormundung.

    Frage : Seht ihr , liebe KA-News Redaktion, nicht die Gefahr , dass sich User dieser Seite ihre Informationen ungefiltert und direkt besorgen. Der Polizeibereicht steht schliesslich, gut aufgearbeitet für jeden User erreichbar, im Netz.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben