Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
34°/ 19°
Karten-Ansicht: Linkenheim-Hochstetten
  • Drucken
  • Speichern
01.03.2016 10:25
 
Schrift: 

Attacke am Rosenmontag: Jugendlicher greift Senior an und flüchtet [24]

(Symbolbild)
Bild:Friso Gentsch/Archiv

Linkenheim-Hochstetten (pol/mw) - Nach einer Körperverletzung am Rosenmontag an der Bushaltestelle der Linkenheimer Grenzstraße kam die Polizei bislang nicht den entscheidenden Schritt voran und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Nach dem Fausthieb eines noch gesuchten Jugendlichen hatte dabei ein 66-Jähriger schwerwiegendere Gesichtsverletzungen davongetragen als zunächst angenommen.
Anzeige

Wie die bisherigen Ermittlungen des Polizeipostens Hardt ergeben haben, verhielt sich der etwa 16 bis 18 Jahre alte, wohl angetrunkene Jugendliche an jenem Tag gegen 14.30 Uhr bei der Haltestelle zunächst auffällig durch Grölen. Das geht aus einer Pressemeldung der Karlsruher Polizei hervor.

Als er dann noch mit dem Fuß gegen den wartenden Bus trat, wollte ihn der 66 Jahre alte Mann beschwichtigen. Unvermittelt erhielt dieser daraufhin einen Faustschlag ins Gesicht und stürzte zu Boden. Der Täter flüchtete in Richtung der Karlsruher Straße.

Als Folge hatte der Mann eine Schwellung im Bereich eines Auges davongetragen, die sich im Krankenhaus als eine mit zwei Operationen verbundene Jochbeinfraktur erwies. Bisherigen Erkenntnissen zufolge könnte der Angreifer aus Karlsruhe-Oberreut stammen. Er wurde auf ein Alter zwischen 16 und 18 Jahren geschätzt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, sehr schlank, trug kurzes helles Haar und hatte auffallend abstehende Ohren. An jenem Tag trug er eine grüne Jacke und führte einen schwarzen Rucksack mit. Hinweise zu dem gesuchten Jugendlichen nimmt der Polizeiposten Hardt unter 07247/98086-0 entgegen.

Werde ka-Reporter!

Mehr zu: Angriff Attacke Fahndung

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:



Kommentare [28]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (293 Beiträge) | 01.03.2016 20:06
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wer
    den Tod nicht scheut der geht nach Oberreut.
  • (811 Beiträge) | 01.03.2016 19:06
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wo ist das Problem?
    Die Provokationen des Users "Kuba" sind unerträglich und vergiften die Diskussion!
    Es geht doch darum, dass obige Taten abschreckend bestraft werden, egal ob der Täter gelb, grün, rot, braun, rosa oder schwarz ist. Die Herkunft und Nationalität ist mir auch egal! Alle Täter gleich hart bestrafen!

    Logischerweise prüft ein verantwortungsbewusster Staat, ob Personen, die sich um einen Aufenthalt in demselbigen bewerben, dafür auch geeignet sind! Respektlosigkeiten und mehrfache Straftaten sprechen einfach nicht für eine Eignung und verunglimpfen natürlich auch ordentliche, vorbildliche Bewerber gleicher Herkunft.

    Deshalb alle Straftaten konsequent verfolgen und Rechtsmittel ausschöpfen!
  • (717 Beiträge) | 01.03.2016 13:16
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ganz sicher ein Nordafrikaner
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (244 Beiträge) | 01.03.2016 14:12
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sie
    sind ein Hetzer, Sie sind voll rechtsradikal, geht gar nicht!

    Anzeige ist raus!
  • (717 Beiträge) | 01.03.2016 15:10
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Meinen Sie mich?
    und gegen wen hetze ich nun, haben Sie das ernst genommen, Sie rechts vor links oder fühlen Sie sich getroffen? Ich wollte die Diktion darstellen, die hier manchmal vorherrscht und die ist nicht nur rechts sondern rassistisch. Also rechts vor links hört sich nicht so gut an, da denke ich gleich an NPD oder
    AfD , also an rechtsradikale und neuerdings auch "Junge Union" die hetzen gegen Özdemir, weil er türkischer Abstammung ist.
  • (717 Beiträge) | 01.03.2016 16:05
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Da habe ich Sie wohl irgendwo getroffen
    ich bin schon ganz eingeschüchtert und das ist wohl ihre Absicht Herr Rechts vor links, aber ihr Rechten schreit ja immer auf, wenn man euch erwischt.
  • (811 Beiträge) | 01.03.2016 19:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Differenzierungen!
    Zu 99% habe ich hier Verurteilungen von Taten gesehen! Wenn Taten von "Nichtdeutschen" verurteilt werden, ist dies genausowenig rechtsradikal oder rassistich, wie das Verurteilen von Taten deutscher Täter auch nicht deutschenfeindlich ist!

    Es geht um Vergehen, die wir alle (hoffentlich!) in unserer Gesellschaft nicht haben wollen! Reichen da bei allen Tätern die bestehenden Gesetze aus, wenn sie grinsend aus dem Gerichtssaal oder aus der Polizeiwache laufen und einfach weiter Gesetze brechen?
    Ist es nicht logisch, dass sich ein verantwortungsbewusster Staat Gedanken über Möglichkeiten der Beseitigung dieser Missstände macht?
  • (244 Beiträge) | 01.03.2016 15:46
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    @kuba
    ja ich meine Sie und ich nehme es ernst. Das Internet ist kein rechtfreier Raum! Die Abfrage Ihrer Daten bei KA NEWS läuft bereits.

    Und was Sie zu meinen Namen interpretieren, da kann ich nichts für! Rechts vor Links ist ganz klar eine Regel aus der STVO, mehr nicht!

    Sie können schon mal Rechtsbeistand bei Ihrem Anwalt beantragen.

    Viele Grüsse
  • (811 Beiträge) | 01.03.2016 19:09
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sehr gut!
    Bin bereit als Zeuge auszusagen!
  • (91 Beiträge) | 01.03.2016 13:54
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Nein.
    Du hetzt nicht, du provozierst.
    Und zwar in einer Art und Weise, dass ich deine Ohren nicht sehen möchte.
    Unerträglich
  • (717 Beiträge) | 01.03.2016 17:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ja, wen prvoziere ich wohl?
    genau die rechten Hetzer, die es im Internet und eben auch hier gibt und die ihren dumpfen Ausländerhass herum schreiben und wie wir im Fernsehen sehen können auch herumschreien. Daher fühlt sich ja auch Rechts vor Links auf den Schlips getreten und das ist gut so. Am Samstag haben wieder 60 Hansel demonstriert. Leider konnte ich nicht hingehen, sonst hätte ich ihnen ein paar Bananen durch das Gitter geschoben.
  • (2736 Beiträge) | 01.03.2016 13:40
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    da hast
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (109 Beiträge) | 01.03.2016 13:16
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    nun ja ,
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (7199 Beiträge) | 01.03.2016 15:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Eben
    Bisher liegt wohl nur die Aussage des Opfers vor.
    Ob das wirklich so abgelaufen ist wie geschildert weiss man aber z.Z. eben nicht denn sonst würde die Polizei nicht nach Zeugen suchen.
  • (2736 Beiträge) | 01.03.2016 13:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    ehrlich gesagt
    interessiert es mich nicht, was der Asi zu sagen hat.
    Heutzutage kannst schon ein Messer zwischen den Rippen haben, wenn jemand meint er wird schief angeschaut.

    Solange der Mann ihn nicht auch körperlich angegangen hat (wovon ich nicht ausgehe) , rechtfertigt NICHTS die Handlung des Jugendlichen.
  • (109 Beiträge) | 01.03.2016 13:45
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    genau das habe ich geschrieben....
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (193 Beiträge) | 01.03.2016 13:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Gehts noch
    wieso soll Alkohol immer als Ausrede reichen? Ist doch Blödsinn. Dann plan ich etwas Kriminelles und betrink mich vorher damit ich nicht soviele Repressalien befürchten muss? Super... Normalerweise müsste es bei Alkoholgenuss nochmal mindestens ein Jahr drauf geben, denn : niemand ist gezwungen sich bis zum Absturz zu besaufen, erst recht nicht wenn derjenige sich nicht unter Kontrolle hat.
  • (783 Beiträge) | 01.03.2016 18:17
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ist doch immer so
    Wenn kein Alkohol oder Drogen im Spiel sind,hatte er eine schlechte Kindheit.Auch wenn sie ihn finden bekommt er im Höchstfall paar Sozialstunden.Wahrscheinlich will die Krankenkasse ihn haftbar machen,aber da wird nichts zu holen sein.
  • (76 Beiträge) | 01.03.2016 12:21
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    mutig, mutig,
    ein jugendlicher schlagt einen 66-jährigen - eine tolle Leistung! Respekt! zum kotzen...
    er wird mit ein paar Arbeitsstunden davonkommen. der arme war ja betrunken, hat abstehende ohren und - vielleicht deshalb -bestimmt eine schwere Kindheit!!
  • (172 Beiträge) | 01.03.2016 12:18
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Hautfarbe? Sprache in der gegrölt wurde?
    oder fällt das unter den Datenschutz?

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Ich akzeptiere die AGB:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Welcher Monat kommt vor dem September?: 
Anzeigen