17  

Karlsruhe Adenauerring: Fataler Niesanfall verletzt fünf Menschen

Am Dienstagnachmittag kam es auf dem Adenauerring in Fahrtrichtung Mühlburger Tor zu einem Auffahrunfall, bei dem fünf Menschen leicht verletzt wurden. Zum Unfall an der Michiganstraße kam es, weil eine 19-jährige Pkw-Fahrerin ihr Auto infolge eines heftigen Niesanfalles nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte. Das teilt die Polizei Karlsruhe in einer Pressemeldung mit.

Die junge Frau prallte mit ihrem Pkw gegen das letzte Fahrzeug einer an der Ampel wartenden Fahrzeugkolonne und schob dieses auf das nächste Fahrzeug, so die Polizei weiter. Bei dem Unfall wurde die nicht angegurtete 19-jährige Verursacherin sowie ihre beiden ordnungsgemäß gesicherten Kinder im Alter von fünf Jahren und sieben Monaten leicht verletzt.

So auch der 22-jährige Fahrer und dessen 19-jähriger Beifahrer des mittleren Fahrzeuges, während die ganz vorn mit ihrem Pkw wartende 75-jährige Pkw-Lenkerin mit dem Schrecken davon kam. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zirka 2.000 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!