31  

Karlsruhe Abschied vom "Ballermann1": Karlsruher Kult-Imbiss macht dicht!

Schock für Karlsruher Currywurst-Fans: Wie der Kult-Imbiss "Ballermann1" in einem Posting auf Facebook mitteilt, soll das Lokal schließen. Schon am Montag sollen die letzten scharfen Würste über die Theke gehen. Das "Ballermann1", direkt am Kronenplatz gelegen, galt seit 46 Jahren als Traditionsimbiss und war vor allem bei Karlsruher Studenten beliebt.

"Seit Jahrzehnten pilgerten Hungrige und Nachtschwärmer an den 'Ballermann', um nachts um 3 Uhr noch eine Currywurst zu essen", schreibt Leser Andi betroffen in einer Mail an ka-news, "lange bevor es Döner, McDonalds und Co. gab. Echt schade."

 

 

Wir nehmen Abschied !

Posted by Ballermann1 on Sonntag, 21. Februar 2016

 

Tatsächlich steht der Imbiss seit Jahrzehnten für Currywurst und Fritten, ist eine der ersten Adresse für den schnellen Snack zwischendurch. "Zwischen Theater, Freudenhaus und Kino eröffnete Karl Heinz Schmiedmeier am 9. Mai 1969 in der Zähringerstraße seine erste Imbissbude", so heißt es zur Geschichte des "Ballermann1" auf dessen Homepage. Dabei wurde das Lokal nicht, wie man annehmen könnte, nach Mallorcas Partymeile benannt - "auf der Suche nach einem zündenden Namen soll Schmiedmeier eine Flasche 'Ballentines'-Whiskey inspiriert haben." Auch der filmische Gegenspieler von Zorro, ein "ballernder" Cowboy mit Namen "Fuzzi", soll seinen Teil zur Namensgebung beigetragen haben. 

Nun aber soll eine Ära zu Ende gehen. Wie die Betreiber auf Facebook bekannt geben, soll das "Ballermann1" zum Montag, 29. Februar schließen. Es heißt: "Aus gesundheitlichen Gründen müssen wir leider Abschied nehmen." Mehr dazu ist derzeit nicht bekannt. Man bedanke sich bei allen Gästen und Stammgäste, "die uns über all die Jahre die Treue gehalten haben." Auch von einem Nachfolger ist die Rede, allerdings bleibt unklar, ob das Currywurstkonzept an dieser Stelle fortleben soll.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (31)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!