31  

Karlsruhe Abschied vom "Ballermann1": Karlsruher Kult-Imbiss macht dicht!

Schock für Karlsruher Currywurst-Fans: Wie der Kult-Imbiss "Ballermann1" in einem Posting auf Facebook mitteilt, soll das Lokal schließen. Schon am Montag sollen die letzten scharfen Würste über die Theke gehen. Das "Ballermann1", direkt am Kronenplatz gelegen, galt seit 46 Jahren als Traditionsimbiss und war vor allem bei Karlsruher Studenten beliebt.

"Seit Jahrzehnten pilgerten Hungrige und Nachtschwärmer an den 'Ballermann', um nachts um 3 Uhr noch eine Currywurst zu essen", schreibt Leser Andi betroffen in einer Mail an ka-news, "lange bevor es Döner, McDonalds und Co. gab. Echt schade."

 

 

Wir nehmen Abschied !

Posted by Ballermann1 on Sonntag, 21. Februar 2016

 

Tatsächlich steht der Imbiss seit Jahrzehnten für Currywurst und Fritten, ist eine der ersten Adresse für den schnellen Snack zwischendurch. "Zwischen Theater, Freudenhaus und Kino eröffnete Karl Heinz Schmiedmeier am 9. Mai 1969 in der Zähringerstraße seine erste Imbissbude", so heißt es zur Geschichte des "Ballermann1" auf dessen Homepage. Dabei wurde das Lokal nicht, wie man annehmen könnte, nach Mallorcas Partymeile benannt - "auf der Suche nach einem zündenden Namen soll Schmiedmeier eine Flasche 'Ballentines'-Whiskey inspiriert haben." Auch der filmische Gegenspieler von Zorro, ein "ballernder" Cowboy mit Namen "Fuzzi", soll seinen Teil zur Namensgebung beigetragen haben. 

Nun aber soll eine Ära zu Ende gehen. Wie die Betreiber auf Facebook bekannt geben, soll das "Ballermann1" zum Montag, 29. Februar schließen. Es heißt: "Aus gesundheitlichen Gründen müssen wir leider Abschied nehmen." Mehr dazu ist derzeit nicht bekannt. Man bedanke sich bei allen Gästen und Stammgäste, "die uns über all die Jahre die Treue gehalten haben." Auch von einem Nachfolger ist die Rede, allerdings bleibt unklar, ob das Currywurstkonzept an dieser Stelle fortleben soll.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (31)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   petruscarolus
    (6 Beiträge)

    24.02.2016 22:09
    Damals
    Beim Ballermann in der Zähringerstraße gabs da keine Ketchupsoße, sondern die vom Schaschlik. Lang ist es her.War Lecker, was danach kam,na ja.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   KAESZEH
    (1 Beiträge)

    24.02.2016 15:40
    Die Zeit verklärt den klaren Blick
    deshalb blickt man(n) mit Wehmut an die alten Zeiten in den 80er und 90ern zurück, als man dort nachts um 3, meist deutlich angetrunken, "Getrenke in Dosen" oder "1 Pizzastücke" bestellte. Na ja. Ehrlich gesagt viel Alternativen um diese Uhrzeit gab es nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kuba
    (849 Beiträge)

    24.02.2016 14:14
    Das bleibt nur die Hoffnung
    Hoffen wir , dass es weiter die guten Currywürste gibt und dass die Familie auch ihr Geheimrezept weiter gegeben hat. Denn die Wurst war wirklich die beste , die ich gegessen habe. Alle anderen Currywurstvertreiber haben mich enttäuscht, nur der Ballermann nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   gios
    (391 Beiträge)

    23.02.2016 20:45
    Das war eh schon immer ein Kackladen vor dem Herren. Das kann auch keine 'explosive' rausreißen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Macc
    (15 Beiträge)

    23.02.2016 20:20
    Schade,
    der Ballermann hat mich vor etwa 30 Jahren schon durch meine Berufsschulzeit nebenan begleitet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   freigeist
    (371 Beiträge)

    23.02.2016 18:50
    man hätte aber als Titelbild
    eine vernünftige Curry-Wurst nehmen können.Hätte der Ballermann so eine Wurst mit billigen und profanen Ketshup und etwas Curry angeboten wäre der Laden schon nach 1 Woche wieder geschlossen worden.
    Ballermann hatte schon was..die Currywurst war super ,ebenso der Nudelsalat..die 70er und 80er waren bestimmt die goldene Zeit für den Imbiss.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Gaensebluemchen
    (397 Beiträge)

    23.02.2016 16:56
    1x explosiv, bitte ...
    ... aber auch verdammt lange her, dass ich das letzte Mal dort war.
    Die Erinnerungen sind wohl das schönste: mitten in der Nacht mit dem 2-Takt-Mopped vorfahren, langsam den Helm runter, nochmal um die Mühle kreisen und dann genüsslich die Wurst verspeisen. Das Brötchen natürlich zum Schluss, Sosse war ja immer noch reichlich zum Tunken in der Pappschale. Dabei Palaver mit anderen Mädels und natürlich den Kerlen, die immer ganz komisch guckten, wenn Frau selbst den Lenker im Griff hatte.
    RIP Ballermann, danke für nette Stunden!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Donkov
    (94 Beiträge)

    23.02.2016 20:46
    doppelte Currywurst
    explosiv mit Pommes, bitte.
    Ich muss unbedingt ein letztes Mal hin.
    Gerade gestern hatte ich wieder so einen Drecks-Heißhunger auf'ne Ballermann-Currywurst.
    Wurde nichts draus da Lokal abends geschlossen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Avatar
    (997 Beiträge)

    23.02.2016 16:07
    Gaaaanz früher
    waren wir da immer mitten in der Nacht, so als Abschluss und die Curry-Sosse war schon der Hammer.

    Das Beste waren aber immer die steinharten Brötchen, da hätte man jemand mit erschlagen können. War halt Kult.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   beefhead
    (195 Beiträge)

    23.02.2016 16:19
    Damals
    war ja auch der Eingang zu ener Disco direkt daneben und auf der anderen Strassenseite und um die Ecke waren andere Kultlokale.
    In der Erinnerung schmeckt die Wurst bestimmt besser als in Wirklichkeit!
    Der 1. Weltkrieg war ja auch der beste!
    Nicht traurig sein: Es Lewwe gehd weider!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben