6  

Karlsruhe 70-Jähriger verletzt: Unfallbeteiligter entfernt sich einfach von Unfallstelle

Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag gegen 14.25 Uhr entfernte sich der Fahrer eines hellen, beteiligten Pkw unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte an das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter der Telefonnummer 0721 939 4411.

Nach den Angaben des geschädigten VW-Fahrers wollte er gegen 14.25 Uhr von der Brauerstraße nach links in die Kriegsstraße abbiegen. Während seines Abbiegevorgangs soll das helle, evtl. weiße Fahrzeug von der Reinhold-Frank-Straße kommend und trotz Wartepflicht, vor dem VW nach rechts in die Kriegsstraße abgebogen sein. Da der VW-Lenker sein Fahrzeug deshalb abbremsen musste und hierbei zu stark einlenkte, prallte er nach links gegen den dortigen Ampelmast.

Durch den Aufprall zog sich der 70-jährige Geschädigte leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beziffert sich auf insgesamt etwa 8.000 Euro. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte an das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter der Telefonnummer 0721 939 4411.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (6)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!