116  

Karlsruhe 160.000 Euro veruntreut? Ermittlungen gegen Ex-KSC-Torjäger Arno Glesius

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe ermittelt wegen des Anfangsverdachts der Untreue und Betrugs gegen einen Mitarbeiter der Unfallkasse Baden-Württemberg. Das bestätigte Rainer Bogs, Sprecher der Staatsanwaltschaft, am Dienstag gegenüber ka-news. Bei dem Angeklagten soll es sich um den ehemaligen KSC-Torjäger Arno Glesius handeln. Glesius soll 160.000 Euro von seinem Arbeitgeber abgezwackt haben, berichtete die SportBild vergangene Woche. Die Unfallkasse hat nun Strafanzeige gegen Glesius gestellt.

Die Kripo Karlsruhe habe die Ermittlungen übernommen, so Bogs weiter. Glesius, der bei der Unfallkasse Baden-Württemberg in Karlsruhe im Beschaffungswesen für Büromaterialien angestellt war, soll "in erheblichen Umfang" Mittel abgezwackt haben.

160.000 Euro: Unfallkasse stellt Strafanzeige

Nach Ungereimtheiten bei Bestellungen und Rechnungsfreigaben, die bei internen Kontrollen aufgetaucht sein sollen, stellte die Unfallkasse Strafanzeige gegen Glesius. "Für die Rechnungsfreigaben soll es keinen realen Wareneingang gegeben haben", so Bogs weiter. Nach den Medienberichten habe der ehemalige KSC-Spieler elf Jahre bei der Unfallkasse in Karlsruhe gearbeitet. Nach der Anzeige wurde Glesius von der Arbeit freigestellt.

Wie Bogs bestätigte, drohen in solchen Fällen Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahre oder eine Geldstrafe, bei besonders schweren Fällen sogar bis zu zehn Jahre. "Wie in jedem Fall gilt hier aber natürlich auch erstmal die Unschuldsvermutung. Bisher gibt es nur den Anfangsverdacht, weshalb die Ermittlungen aufgenommen wurden."

Glesius schnürrte zwischen 1986 und 1992 die Fußballschuhe für den Karlsruher SC und bestritt über 100 Spiele für die Blau-Weißen in der 1. und 2. Bundesliga und schoss 35 Tore. Im November 2009 wählten ihn die Mitglieder ins Präsidium des KSC. Nach nicht einmal einem Jahr, im September 2010, erklärte Glesius bei einer Mitgliederversammlung seinen Rücktritt und kam damit der Abwahl durch die Mitglieder zuvor.

Aktualisierung / Korrektur:

Wir haben einen Fehler im letzten Absatz des Artikels korrigiert. Glesius ist nicht an der Seite von Paul Metzger in das KSC-Präsidium gewählt worden, wie es in der ursprünglichen Fassung hieß. Die erste Mitgliederversammlung am 30. September 2009, bei der Paul Metzger zum Präsidenten gewählt wurde, war aufgrund der fortgeschrittenen Zeit nach der Wahl Metzgers abgebrochen worden. Glesius war bei einer weiteren Mitgliederversammlung des KSC am 6. November 2009 zum Vizepräsidenten gewählt worden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (116)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • 0
    unbekannt
    (998 Beiträge)

    21.06.2012 22:01
    Skandal?
    Ja - aber der Skandal ist der erbärmliche Journalismus hier.
    Es gibt ein Ermittlunsgverfahren (nicht mal eine Ankalge bis jetzt!) das wird hier breit getreten?? Unglaublich! Und was passiert, wenn keine Klage erhoben wird bzw. sich ergibt, dass Herr Glesius unschuldig ist?
    Wo können wir dann die sicher ganz kleingedruckte und versteckte Richtigstellung finden?
    allein schon, wie das hier abläuft, wünsche ich mir, dass sich die Unschuild heraus stellt und dieser Journalismus der aller untersten Stufe hier mal richtig Schadenersatz zahlen muss.
    Einfach nur krank und um 30 Klasssen tiefer als die schlimmsten Boulevardblätter - Menschenverachtend und unseriös wie es schlimmer nicht mehr gehen kann!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9061 Beiträge)

    22.06.2012 03:48
    In einer regionalen Tageszeitung war vor einigen Tagen zu lesen, dass Herr Glesius vor das Abeitsgericht ging und um einen Abfindung kämpfen wollte. Leider habe ich das nur vage in Erinnerung und könnte jetzt nicht genau wiedergeben was dort stand. Gedacht habe ich jedenfalls: der wird, sich egal was war, zu wehren wissen. Also wird er sich, wenn sich die Unschuld herausstellen sollte, ganz bestimmt selbst medial hervortun.
    Gestern wurde übrigens ein Polizist zu einer Bewährungsstrafe von einigen Monaten verurteilt. Seine Tat bestand darin Geldscheine in Geschäften zur angeblichen Überprüfung auf Falschgeld einzusammeln und das Geld dann selbst zu verbrauchen. Darüber wurde auch nicht berichtet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9412 Beiträge)

    20.06.2012 11:54
    @ ka-news
    ein Bericht zum Tod unserer Torwart-Legende Rudi Fischer wäre m.E. durchaus auch angebracht.

    Gerade wir älteren KSC-Anhänger haben sogar noch so viel Erinnerungsvermögen, dass wir sein Andenken hoch halten !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (142 Beiträge)

    20.06.2012 07:51
    Titelfoto
    liebe Redakteure von KA News, warum ist ein Foto von Arno G mit Metzger hier zu sehen ? Hört doch endlich mal auf......

    Bild Zeitung Nivea !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    20.06.2012 08:04
    Glückwunsch ...
    zu diesem Kommentar.

    Verrat mir mal bitte, wo auf dem Foto zu diesem Bericht Metzger abgebildet ist, das würde mich brennend interessieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9061 Beiträge)

    20.06.2012 08:53
    :)
    Er hat eben seinen Cache so eingestellt, dass noch die Seite von gestern geladen wird. grinsen
    Aber man kann jetzt ruhig noch fünfzig Posts zum Thema Foto bringen. Irgendwann hat es denn jeder gemerkt, dass jetziges Bild und Bild von gestern nicht identisch sind.

    Was du schreibst klingt allerdings so, als wenn jemand einfach mal was behauptet, obwohl es tatsächlich sein kann, dass ER das alte Bild noch sieht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Faecherstadt_Guerilla
    (4092 Beiträge)

    20.06.2012 09:23
    Mir ging es doch nur darum, ...
    daß Ihr auch ins "Brettener Eck" gehen solltet, um ihn zu sehen. Der Bier-Pro-Kopf-Verbrauch muß wieder steigen, also strengt Euch alle miteinander an, meine Damen und Herren, liebe Radsportfreunde.

    ;-)
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (9412 Beiträge)

    20.06.2012 10:43
    was haben Jan Ullrich und Rudi Altig gemeinsam?
    die gleichen Vokale in ihren Namen!

    :-)

    Der mußte jetzt sein, liebe Drais-Jünger.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • 0
    unbekannt
    (142 Beiträge)

    20.06.2012 08:49
    Guri...
    • Bild geändert.
    • Hey, wo ist denn der Paule geblieben ????
    .....Paule ??? Pauuuuleeeeeee ??????.......

    der sitzt gerade im "Brettener Eck", vielleicht singt er heute abend noch

    Du hast doch das falsche "Foto" gestern auch schon kommentiert !

    Dasmein text erst heute kam liegt wohl an einem server etc....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   LaCage
    (2158 Beiträge)

    19.06.2012 23:44
    Glesius Torjäger zu nennen ist auch hart
    aber es waren coole zeiten mit Harforth, Gunter Metz und Co
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 .... 11 12 (12 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben