17  

Ettlingen-Bruchhausen Polizei sucht Rowdys: Motocross-Fahrer "pflügen" Felder in Ettlingen um

Drei Motocross-Fahrer waren vergangenen Freitagabend in Bruchhausen mit ihren Motorrädern auf Feldern und Äckern westlich der Uhlandstraße ohne Kennzeichen unterwegs und "pflügten" diese regelrecht um. Auch mehrere Pferde waren in ihrer Koppel aufgescheucht worden und rannten wild umher. Das geht aus einer Pressemitteilung der Karlsruher Polizei hervor.

Nach dem Anruf zweier Zeugen konnte das Trio von der Polizei ausgemacht und unter Einsatz von Sondersignalen verfolgt werden,heißt es in der Pressemitteilung. Allerdings endete die Verfolgungsfahrt an einer geschlossenen Schranke. Unabhängig davon war auch ein Autofahrer den drei Motorrädern nachgeeilt, der die Fahrer zur Rede stellen wollte.

Zu guter Letzt' erhielt die Polizei Kenntnis von einem Versteck  der drei Fahrer auf einem Gartengrundstück. Zwar war dort keiner der Crossfahrer mehr anzutreffen. Ein 17-jähriger Teilnehmer an der illegalen Rennveranstaltung war jedoch zu ermitteln. Die weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Ettlingen zu seinen Begleitern dauern noch an.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!