1  

Ettlingen Beim Bahnhof Busenbach: Drei Personen bei Auffahrunfall verletzt

Am Mittwoch gegen 13.10 Uhr kam es auf der Albtalstrecke beim Bahnhof Busenbach zu einem Auffahrunfall. Wie die Karlsruher Polizei in einer Pressemitteilung erklärt, wurden hierbei drei Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Nach den Feststellungen der Polizei hatte eine von Ettlingen her kommende 32 Jahre alte Autofahrerin beim Bahnhof Busenbach an der roten Ampel anhalten müssen. In der Folge erkannten drei ihr folgende Autofahrer die Situation zu spät und fuhren nacheinander auf.

Neben der 32-Jährigen wurden auch ein 20-Jähriger sowie eine 37 Jahre alte Fahrerin leicht verletzt. Zu ihrer Versorgung war ein Rettungswagen im Einsatz. Während der Protokollaufnahme regelten Polizeibeamte den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   NeoTiger
    (339 Beiträge)

    04.02.2016 17:18
    Wie kommt's?
    Ist die Ampel dort so schwer zu erkennen, dass gleich DREI Autos dahinter sie nicht rechtzeitig erkennen konnten?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben