Ettlingen

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
29°/ 15°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
  • Drucken
  • Speichern
22.03.2016 16:15
 
Schrift: 

Angriff in Ettlingen: 17-Jährige hat gelogen [32]

(Symbolbild)
Bild:Heiko Wolfraum

Karlsruhe (ps/kom) - Nicht ganz bei der Wahrheit blieb die 17-Jährige, die bei der Polizei behauptet hatte, am Sonntag 13. März gegen 17.30 Uhr auf einem Feldweg zwischen Karlsruhe-Rüppurr und Ettlingen von einem unbekannten, dunkelhäutigen Mann angegriffen worden zu sein, so eine Meldung der Polizei.
Anzeige

Wie ka-news bereits berichtete: Die Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Karlsruhe ergaben, dass die 17-Jährige tatsächlich dort zu Fuß unterwegs war, aber an dieser Stelle auf einen ihr seit längerem bekannten Mann getroffen ist. Als er ihr gegenüber plötzlich persönliches Interesse andeutete und ihr an den Po fasste, wollte sie gehen. Um das zu verhindern, stellte er ihr ein Bein und sie fiel in eine Hecke. So kam es zu der Gesichtsverletzung, die bei ihrer Anzeigeerstattung sichtbar waren, so die Meldung der Polizei.

Als Grund für die erfundene Geschichte gab die Jugendliche an, sie habe sich gegenüber ihrem Freund rechtfertigen wollen und sei in der Folge zu einer Anzeige bei der Polizei gedrängt worden. Ob eine Strafanzeige wegen Vortäuschen einer Straftat erfolgen wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft.

Werde ka-Reporter!

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Videoüberwachung Karlsruher Bahnen: Opfer sollten sich schnell melden [6]


Videoüberwachung


Kommentare [36]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (302 Beiträge) | 22.03.2016 16:44
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Danke an die Intelligenzbestie
    Fall wieviel war das in den letzten Monaten?
    Einfach mal auf Asylanten schieben.
  • (412 Beiträge) | 22.03.2016 17:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Geschichten erfinden
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (302 Beiträge) | 22.03.2016 17:04
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sie sind ein ganz
    Schlimmer, Zahlenbeutler. Wie kommen Sie nur auf solche Ideen? 😀😀😀😀😀
  • (7315 Beiträge) | 22.03.2016 19:52
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Hier im Raum Karlsruhe?
    Hmmm? Ich müsste lügen, aber ich glaube drei? Also weniger als 97 auf jeden Fall.
  • (954 Beiträge) | 22.03.2016 17:12
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Gibt es eigentlich noch
    ein paar Normale? Wie kann man, weil man sich vor seinem Freund rechtfertigen will, die Schuld auf einen Ausländer schieben? Wer einmal lügt...das war jetzt schon öfter, dass einfach Flüchtlinge für Überfälle auf Mädels herhalten mussten, obwohl das im Nachhinein nicht stimmte. Irgendwann glaubt diesen Frauen im Ernstfall niemand mehr.
  • (62 Beiträge) | 22.03.2016 17:20
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Herr laß Hirn regnen
    +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (1402 Beiträge) | 22.03.2016 17:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ein paar Sozialstunden in der LEA
    sollten schon drin sein für die "Dame".

    Und so mancher "Kommentator" vom 14. März darf gleich mitgehen.
  • (302 Beiträge) | 22.03.2016 18:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Das ist ja mal
  • (1022 Beiträge) | 22.03.2016 17:48
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Was sagen denn eigentlich unsere "Ausländerfeinde-Freunde" hier dazu?
  • (195 Beiträge) | 22.03.2016 18:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Bescheuert was die gemacht hat.
    Aber solch ein erfundener Einzelfall ist mir am Ende doch lieber als ein ECHTER Einzelfall! Und von den ECHTEN gibt es genug.
    Das "Opfer" dieses Einzelfalls wird es auch leichter verkraften als die Opfer jedes anderen ECHTEN Einzelfalls!
  • (302 Beiträge) | 22.03.2016 18:09
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ich weiss schon was Sie damit sagen
    wollen Beefhead, aber die Opfer dieser Einzelfälle (es sind ja mittlerweile doch einige zusammengekommen) sind in diesem Fall ALLE Flüchtlinge. Weil dann wieder Emotionen hochkochen und Hass erzeugt wird in der Gesellschaft. Aus diesem Grund verurteile ich so ein saublödes Verhalten, wie es diese fast Erwachsene an den Tag gelegt hat, aufs Schärfste. Sie hat mir Ihrer Lüge und Falschaussage dafür gesorgt, dass weiter Hass auf Flüchtlinge erzeugt wird. Ganz einfach.
  • (1075 Beiträge) | 22.03.2016 18:27
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Das ist
    auf beiden Seiten so.

    So wie eine solche Idiotenlüge Stimmung macht, macht es eben auch mancher Flüchtling oder 'Zuwanderer', der durch Straffälligkeit seinen Landsleuten einen Bärendienst erweist. Ohne etwas aufzurechnen, das ist generell ein Problem.
  • (10 Beiträge) | 23.03.2016 11:39
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Laut ka-news
    besitzt hier im Forum nicht jeder eine Ironie- oder Sarkasmusprüfung.
    Halten sie sich bitte an diese Vorgabe. Nicht auszudenken, wenn das jemand für bare Münze nimmt.
  • (1384 Beiträge) | 22.03.2016 18:11
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Wahrscheinlich
    ist die neue Geschichte mit dem Bekannte auch erlogen.
  • (4741 Beiträge) | 22.03.2016 19:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Unreife junge Dame.
    Die schlimmste Strafe wird jetzt wohl sein, dass jeder mit dem "Finger auf sie zeigt", dass ist die ..... In Ihrem Umfeld erfährt man ja sicher, um wen es sich handelt.
    Vielleicht lernt sie aus ihrer Dummheit und wird erwachsen.
  • (3 Beiträge) | 22.03.2016 20:47
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ka-news verschweigt Vorfälle
    Noch zwei Einzelfälle (Für deine Liste Smartraver)

    23-jähriger Mann fordert junge Mädchen zu sexuellen Handlungen auf
    Klick

    Männer überfallen Joggerin und schlagen ihr mit Fäusten ins Gesicht
    klick
  • (8195 Beiträge) | 22.03.2016 21:51
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Lügensteiniger
    Der Fall der Joggerin war Thema bei ka-news!
    Der andere Fall war in Bi-Bi, das halt nicht mehr zum Kerngebiet von ka-news gehört.
  • (355 Beiträge) | 23.03.2016 10:48
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Du hast echt den KA-News-Ehrenpreis verdient. weil Du Sachlichkeit, Recherche und
    Augenmaß gegen Panikmache, blinden Eifer und Halbwahrheiten setzt. Ich bin begeistert, viele andere sicherlich auch (also die sog. "schweigende Masse"), denn "Wir sind das Volk!", nicht rechte oder linke oder minderbemittelte Hetzer. Und Du ein stets best informiertes Vorbild hier im Forum, das zuerst denkt bevor es schreibt.
  • (2801 Beiträge) | 23.03.2016 00:30
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Diese Menschen
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  • (10 Beiträge) | 23.03.2016 07:33
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Sehr schön geschrieben.
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Bitte beachten Sie die Regeln!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
E-Mail:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news Business-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
 
 
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Ich akzeptiere die AGB:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Welcher Monat kommt vor dem September?: 
aktuelle Fotogalerien
Anzeigen