32  

Karlsruhe Angriff in Ettlingen: 17-Jährige hat gelogen

Nicht ganz bei der Wahrheit blieb die 17-Jährige, die bei der Polizei behauptet hatte, am Sonntag 13. März gegen 17.30 Uhr auf einem Feldweg zwischen Karlsruhe-Rüppurr und Ettlingen von einem unbekannten, dunkelhäutigen Mann angegriffen worden zu sein, so eine Meldung der Polizei.

Wie ka-news bereits berichtete: Die Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei Karlsruhe ergaben, dass die 17-Jährige tatsächlich dort zu Fuß unterwegs war, aber an dieser Stelle auf einen ihr seit längerem bekannten Mann getroffen ist. Als er ihr gegenüber plötzlich persönliches Interesse andeutete und ihr an den Po fasste, wollte sie gehen. Um das zu verhindern, stellte er ihr ein Bein und sie fiel in eine Hecke. So kam es zu der Gesichtsverletzung, die bei ihrer Anzeigeerstattung sichtbar waren, so die Meldung der Polizei.

Als Grund für die erfundene Geschichte gab die Jugendliche an, sie habe sich gegenüber ihrem Freund rechtfertigen wollen und sei in der Folge zu einer Anzeige bei der Polizei gedrängt worden. Ob eine Strafanzeige wegen Vortäuschen einer Straftat erfolgen wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (32)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   kuba
    (817 Beiträge)

    26.03.2016 12:36
    Da haben wir ein Beispiel
    dass ein bestimmter Prozentsatz der jeweiligen Bevölkerung Vollpfosten sind, das gilt sowohl für die Deutschen als auch für die Ausländer. Hier auf dem Forum kann man das beobachten. Da tummeln sich die rechten von der AfD und das sind dann die Deutschen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sosiehtsaus
    (624 Beiträge)

    24.03.2016 08:21
    Klar, dass dieser Kommentarbereich offen ist
    hier ist die Straftäterin ja auch eine Deutsche. Dass dies ein verachtenswürdiges Verhalten war steht außer Frage - ABER: Ich fordere hier alle auf, die hier gemeinhin als Nazis bezeichnet werden (es von einigen traurigen Ausnahmen abgesehen sicherlich nicht sind): Setzt ein Zeichen gegen Zensur! Die vorauseilende Sperrung von Kommentarbereichen ist ein Skandal. Hier kann es nur eine Antwort geben: Keinerlei Kommentarabgabe mehr - auch bei anderen Themen - bis diese Willkür endet! Die Redaktion wird dann sehr bald feststellen, dass auch die linken Kommentatoren ausbleiben, wenn sie keine Gegner mehr finden, mit denen sie sich streiten können. Letztlich sollte die Redaktion eines bedenken: ALLE HIER - auch die ungeliebten Vertreter der politisch rechten Seite (und da dürfte hier schon der konservative CDU/(vielleicht-bald -)CSU-Wähler dazu zählen) SICHERN HIER DIE WERBEEINNAHMEN!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   aridus
    (184 Beiträge)

    23.03.2016 09:10
    Den Alle-über-einen-Kamm-Scherern,
    die es hier so zahlreich gibt, möchte ich von einem Vorfall berichten, der mir am Montag passierte:
    Nach einem Einkauf folgte mir ein junger Mann mit dem berühmten "südländisch/arabischen Aussehen" eilig bis vor den Eingang des Ladens. Dort hielt er mich an und drückte mir meine (übertragbare!) Straßenbahn-Monatskarte in die Hand, deren Verlust ich noch garnicht bemerkt hatte.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (629 Beiträge)

    23.03.2016 11:24
    Wird jetzt garantiert
    wie jeder andere Kommentar, der sich darauf bezieht, dass Flüchtlinge Deutschen geholfen haben, relativiert bzw. sogar als Erfindung abgetan.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mueck
    (8762 Beiträge)

    23.03.2016 17:56
    !
    Aus der Rubrik \"dumm gelaufen\" oder so ...: "Aber wenn ich das in der Zeitung lese, ist das für mich noch keine Tatsache."
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9059 Beiträge)

    24.03.2016 05:18
    Die wenigsten Flüchtlinge
    wissen, was die NPD in Deutschland ist. Ich möchte gar nicht wissen, was für Schlagzeilen es gegeben hätte, wenn die Ersthilfe fehlerhaft gewesen wäre.

    Es spielt doch gar keine Rolle, wer nun wen rettet oder Ersthilfe leistet. Ein Problem wird es nur, wenn Hilfe unterlassen wird und das womöglich noch absichtlich und eigennützig.
    Ich finde diese Geschichte eher künstlich aufgebauscht und schon deswegen auch eher peinlich. Wenn alle Menschen hilfreich miteinander umgehen sollten, dann ist es egal, ob ein Syrer einem NDP-ler hilft. Problematisch ist, wie schon erwähnt, nur, wenn notwendige Hilfen unterlassen werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Route66
    (629 Beiträge)

    23.03.2016 20:46
    Typisch
    Oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vector
    (808 Beiträge)

    23.03.2016 15:00
    Ich wollte
    nur erwähnt haben, dass aridus ein Anagramm von radius ist...

    Das versteht jetzt vielleicht nicht jeder, aber ein paar Leute schon.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (7847 Beiträge)

    23.03.2016 12:06
    Und umgekehrt
    wird jede nachweislich erlogene Geschichte,wo Flüchtlinge irgendwas Böses gemacht haben sollen unbesehen geglaubt.
    Damit meine ich nicht nur die obige Geschichte sondern allgemein,denn im Netz kursiert viel,was gar nicht stimmt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Futtblogger
    (10 Beiträge)

    23.03.2016 11:36
    Eieiei,
    da haben sie sich wohl etwas wenig an die Kommentarregel gehalten, oder könne sie diese Unterstellung belegen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben