Bruchsal

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Bruchsal
  • Drucken
  • Speichern
07.06.2012 09:29
 
Schrift: 

Bruchsal: Frontalzusammenstoß auf regennasser Fahrbahn [0]

Bild:Feuerwehr Bruchsal

Bruchsal (ps/mil) - Zwei Verletzte sowie zwei Fahrzeuge mit Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochnachmittag auf der B35a bei Bruchsal. Auf regennasser Fahrbahn kam kurz vor halb zwei ein 18 Jahre alter Mann aus Ubstadt-Weiher auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem ebenfalls 18-jährigen aus Bruchsal. Das teilt die Feuerwehr Bruchsal mit.
Anzeige

Laut Polizeiangaben verlor er zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug als er in eine Kurve unter der Brücke an der Mülldeponie in Richtung Ubstadt-Weiher einfuhr.

Während die zwei Verletzten sich aus ihren Fahrzeugen befreien konnten und von Ersthelfern versorgt wurden, begann das Fahrzeug des Unfallverursachers zu brennen. Daher wurde neben dem Rettungsdienst, der mit vier Fahrzeugen und dem Rettungshubschrauber "Christoph 43" im Einsatz war, auch die Feuerwehr Bruchsal alarmiert. Diese rückte mit vier Fahrzeugen an.

Mittels hydraulischem Rettungsgerät wurden die Motorhauben der Fahrzeuge geöffnet um den Brand zu löschen, die Batterien abzuklemmen und somit weitere Rückzündungen ausschließen zu können. Die beiden Verletzten kamen nach der Erstversorgung an der Einsatzstelle ins Bruchsaler Krankenhaus.

Ersthelfer hielten Feuer in Schach

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die B35a aus Richtung Autobahn in Richtung Ubstadt-Weiher und von Ubstadt-Weiher kommend in Richtung B3 für zwei Stunden voll gesperrt. Für die umfangreichen Sperrmaßnahmen wie auch zur Unfallermittlung war die Polizei mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

Vorbildlich war das Verhalten der Ersthelfer, darunter auch ein Feuerwehrmann der zufällig zum Unfall hinzu kam, die nicht nur die Einsatzstelle absicherten sondern ebenso die Verletzten betreuten und mittels Feuerlöscher die Brandausbreitung bis zum Eintreffen der Feuerwehr verhinderten.

Mehr zu: Feuerwehr Polizei Unfall Ticker



Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 
Karlsruhe vor
Gechingen vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien