Bruchsal Frühling steht auch in Bruchsal vor der Tür

Eisige Minusgrade, Dauerfrost und mehr Dunkelheit als Sonnenschein: Der Winter hatte Bruchsal genauso fest im Griff wie den Rest des Landes und doch stellen sich in diesen Tagen hier wie da erste "Frühlingsgefühle" ein. Zumindest meteorologisch gesehen fängt der Frühling ja schon am kommenden Donnerstag, 1. März, an.

Und das sollten sich die Bruchsaler, sollte es wirklich warm bleiben, nicht entgehen lassen, denn mit seinen vielen Stadtparks, wie dem Stadtgarten oder dem Bürgerpark, seinen Seen und anderen Freizeitmöglichkeiten, gibt es in der Schlossstadt genug Gelegenheiten, die ersten Temperaturanstiege im Freien zu genießen.

Auch die Region um Bruchsal kann mit dem Erwachen der Natur wiederentdeckt werden: Wen es jetzt wieder in die Natur zieht, der kann seinen Gedanken auf ausgeschilderten Wanderrouten wie zwischen Weingarten und Untergrombach mit Blick über Pferdeweiden und Obstwiesen oder eigens angelegten Radwegen freien Lauf lassen.

Bruchsal in luftiger Höhe erleben

Sich auf den Drahtesel zu schwingen, danach schreit die Bruchsaler Ringroute förmlich, sie verbindet die Kernstadt und die Stadtteile. Die Tour startet und endet am Bruchsaler Bahnhof. Die drei "Bs" Barock, Bischof und Bauer begegnen den Radlern auf der Strecke, die von Unter- und Obergrombach über Helmsheim und Heidelsheim über Büchenau führt. Neben dem Barockschloss erleben die Radsportfreunde die badische Spargelstraße, doch diese kulinarisch zu genießen, darauf müssen die Radler noch bis Mitte Mai warten.

Und wenn die Freiluftsaison mit der wärmeren Jahreszeit wieder losgeht, tritt auch der auf dem Eichelberg beheimatete Fallschirmsportspringerclub (FSC) Bruchsal wieder in luftiger Höhe in Aktion. Bruchsal und sein Umland mal ganz von oben zu genießen, dazu gibt es beispielsweise beim Tamdemspringen Gelegenheit. Bereits 1965 war der FSC von Soldaten und Fallschirmjägern der so genannten ersten Luftlandedivision ins Leben gerufen worden. Der Stab dieser Division war noch bis 1994 in Bruchsal stationiert.

Nur einige der vielen Möglichkeiten, die sich im Frühling und Sommer in der Schlossstadt bieten. Doch dass diese bald einziehen, dafür stehen die Chancen gerade in diesen Tagen gar nicht so schlecht, betrachtet man sich zumindest die Temperaturaussicht für Bruchsal bis zum meteorologischen Frühlingsanfang...

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!