Kürnbach Mann greift bei Bretten zwei Frauen mit einem Messer an

Ein 35-Jähriger hat in Kürnbach bei Bretten mit einem Messer auf seine 51 Jahre alte Bekannte und deren 31-jährige Tochter eingestochen.

Der Mann habe sich vermutlich in einer psychischen Ausnahmesituation befunden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Beide Frauen erlitten bei dem Vorfall am Montagabend zunächst Stichverletzungen. Sie konnten sich laut Polizei aber in einem Badezimmer in ihrer Wohnung in Sicherheit bringen. Der 35-Jährige wurde von der Polizei festgenommen, die beiden Opfer kamen in ein Krankenhaus. Der Mann sei bisher nicht polizeibekannt, er sei in die geschlossene Abteilung eines Psychiatriezentrums gebracht worden.

Die Diskussion wurde geschlossen.

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.