52  

Bruchsal Nach Randale: Junger Mann nimmt Polizistin in Bruchsal in Schwitzkasten

Ein 18 Jahre alter betrunkener Randalierer hat in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) Polizisten angegriffen und eine Beamtin in den Schwitzkasten genommen. Vier Beamte wurden bei dem Einsatz am Dienstagmorgen leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatten mehrere junge Leute auf einem Tankstellengelände randaliert. Als Polizisten sie zur Vernunft bringen wollten, packte der 18-Jährige die Polizistin und zog ihr auch an den Haaren. Der Angreifer, der 1,7 Promille Alkohol im Blut hatte, muss wegen des Angriffs mit einer Anzeige rechnen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (52)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   betablocker
    (599 Beiträge)

    Erstens
    heisst es DER NSU und zweitens hat das was mit dem Thema zu tun?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Laetschebachschorsch
    (2780 Beiträge)

    Erst einmal richtig lesen, aber das wollen ja so manchen nicht
    Da steht was von aus der Vergangenheit lernen und das sind nicht nur die letzten 10 oder 20 Jahre. Linksextreme haben, wenn sie im Geschichtsunterricht aufgepasst hätten, den Weg für die Nazis 1930 vorbereitet. Ich hoffe, dass ihnen wenigsten die Folgen und auch die unzähligen Tote in der SBZ/DDR und im kommunistischen Russland bekannt sind. Und heute beklagen mit die Reichsten der Partei "Die Linke" die Kinderarmut bei uns weil die Eltern dem Kind kein Eis kaufen können. Wie sind denn die wohl zu ihrem Vermögen gekommen? Durch eigener Hände Arbeit glaube ich nicht. Und von den braunen Hirngespinsten, die nur mit der Angst der Bürger und ihren dafür verbreiteten Unwahrheiten leben, will ich genauso viel wissen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (365 Beiträge)

    Was ein Parteivermögen
    mit der Kinderarmut zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht.
    Aber wenn man schon mal dabei ist, könnte man auch gerne mal das Vermögen der barmherzigen kath. Kirche hinterfragen und auch, auf welchen wegen Sie dazu gekommen ist. Und bitte nicht nur die letzten 20 Jahre betrachten grinsen
    Ich bin mir sehr sicher, da werden wir auch nicht sehr vieler Hände Arbeit finden....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Laetschebachschorsch
    (2780 Beiträge)

    Ergänzung
    zurück zum Thema: Die Polizei sind Vertreter unseres Staates. Und deren Missachtung ist eine Missachtung unseres Rechtstaates und wem das nicht passt, der soll bitte dorthin gehen wo es nach seinen Vorstellungen besser ist. Und das gilt für alle. Punkt fertig aus.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (1515 Beiträge)

    Es kann doch nur so weit kommen
    weil unsere Polizisten Angst haben müssen, dass sie bei einem harten Vorgehen sofort verklagt werden. Kommen die Täter dann noch aus einem anderen Kulturkreis, wird auch noch sofort der "Rassismus"-Vorwurf aus der Schublade gezogen.

    Unser Staat muss sich im klaren sein, dass man mit ängstlichen Polizisten nicht die Sicherheit und Ordnung gewährleisten kann. Die Politik muss sich endlich hinter die Polizei stellen und es muss klar sein, dass jeder Ansatz einer gewalttätigen Widerstandhandlung gegen Polizeibeamte rigoros beendet wird. Und nein - das heißt noch lange nicht "amerikanische Verhältnisse". Es heißt einfach nur, dass Polizisten nicht die Dummen sein sollen, die Prügel einstecken müssen, nur weil es zu viele Täterversteher im Land gibt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Consigliere
    (193 Beiträge)

    AfD-Gequatsche
    Deutschland ist eins der sichersten Länder der Welt, auch wenn euch das nicht in eure Ideologie passt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (5605 Beiträge)

    @Consigliere
    Zitat von Consigliere Deutschland ist eins der sichersten Länder der Welt, auch wenn euch das nicht in eure Ideologie passt...


    Deutschland als das sicherste Land der Welt zu bezeichnen, was die Kriminalität betrifft, ist genauso ideologisch verblendet. Die Zahl der kriminellen Vergehen/Verbrechen ist nicht zurückgegangen.
    Und um hier die Tatsachen zu benennen, muss man nicht AFD-Anhänger sein.

    In Ihrem Kommentar kommt das so rüber, was solls, Deutschland ist das sicherste Land der Welt und wenn es halt einen trifft, dann hat der Pech gehabt. Hauptsache, Sie müssen nicht von Ihrer Ideologie abrücken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stoersender
    (900 Beiträge)

    In meinen Kindertagen
    kannte man Raubüberfälle nur aus Ede Zimmermanns 'Aktenzeichen XY'. Heute lese ich bald täglich von solchen Überfällen in Karlsruhe. Da verändert sich was... und zwar nicht zum Guten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (365 Beiträge)

    Pech gehabt
    Nun so ähnlich ist es aber. Und man darf ruhig erkennen, dass es bei allen, vielleicht auch verbesserungsbedürftigen, Bemühungen keine absolute Sicherheit geben wird. Wer sowas erzählt, ist ein Scharlatan.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mondgesicht
    (1515 Beiträge)

    Märchen aus Muttis Mottenkiste
    Das sichere Deutschland ist Geschichte. Die Entwicklung geht in die falsche Richtung. Und das ist keinesfalls nur die Sicht der AfD - inzwischen wollen ja nahezu alle Parteien eine Personalverstärkung bei der Polizei, selbst von den Grünen kommen schon solche Forderungen. Nur der äußere linke Rand ist anderer Meinung.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben