3  

Bruchsal Alkoholisiert und ohne Führerschein: 38-Jähriger verursacht Unfall - eine Person schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall in Bruchsal wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Fahrerin schwer und vier weitere Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Laut Polizeiangaben, hatte ein 38-Jähriger nach Mitternacht in Bruchsal die Straße Güterbahnhof in Richtung Süden befahren. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit zu weit nach links und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Während die beiden Insassen im unfallverursachenden Pkw unverletzt blieben, wurde die 30-jährige Fahrerin schwer und ihre vier weiteren Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Alle fünf Personen im Pkw waren angegurtet.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Nachdem bei dem 38-jährigen Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren war er auch nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!