Bretten

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
24.05.2012 15:50
 
Schrift: 

Verdacht Drogenhandel: Polizei durchsucht Rocker [9]

Bretten/Bruchsal (pol/mda) - In Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz wie auch schwerwiegenden Körperverletzungsdelikten hat die Kriminalpolizei Karlsruhe am Donnerstagmorgen bei Mitgliedern einer rockerähnlichen Gruppierung im Raum Bretten und Bruchsal mehrere Objekte und Wohnungen durchsucht.
/region/bretten/Verdacht-Drogenhandel-Polizei-durchsucht-Rocker;art6010,884048,B?bn=758619
Blaulicht
zum Bilddetail
(Symbolbild)
Foto: (Archiv)

Dabei haben die Ermittler Beweismittel wie Betäubungsmittel und Teile einer Aufzuchtanlage für Marihuana sichergestellt, die den Drogenhandel mit untermauern konnten.

Zehn Personen wurden vorläufig festgenommen und kamen nach der Durchführung polizeilicher Maßnahmen allesamt wieder auf freien Fuß, wie die Polizei Karlsruhe berichtet. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit noch an.

Mehr zu: Polizei Rocker Durchsuchung



Kommentare [9]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 24.05.2012 16:22
    Bewerten: (0)
    Was ist eine rockerähnliche Gruppierung? Leute mit Motorrad aber ohne Kutten, oder Leute mit Kutten aber ohne Motorrad?
  • (107 Beiträge) | 24.05.2012 17:27
    Bewerten: (0)
    Es
    könnten auch männliche Rockträger sein...
    :-D
  • (37 Beiträge) | 25.05.2012 11:43
    Bewerten: (0)
    rockerähnliche Gruppierung
    sind junge Leute, meist mit Migrationshindergrund, die sich in einer Gruppe zusammenschließen, mit dem Vorbild der großen Clubs wie Hells, Banditos und Co.
    Hier im Bericht sind wahrscheinlich die "Black Jackets" gemeint. Eine in BaWü zunehmend expandierende Gruppe junger Moslems mit dem Erkennungszeichen einer weißen Bulldogge auf schwarzen Grund.
    Mehr Infos: http://www.youtube.com/watch?v=qkzzOBWpQGM
    (Achtung: Selbstdarstellung, kritisch Betrachten!)
  • (627 Beiträge) | 24.05.2012 18:08
    Bewerten: (0)
    "Gruppierung" - klingt total langweilig...
    ...so nach 'Selbsterfahrungsgruppe" und Matetee. Zu meiner Zeit war das noch eine richtige 'Bande' - oder 'Saubande'. Über die konnte man so richtig laut schimpfen. Aber 'Gruppierung'? Da muss doch den Polizisten glatt das Feindbild abhanden gekommen sein grinsen
  • (1314 Beiträge) | 24.05.2012 19:06
    Bewerten: (0)
    Die Chopper für 20.000 - 100.000.- Euros
    sind halt schon was feines und die machen sich auch in Einkaufstempeln als Hingukker richtig gut.
  • (1314 Beiträge) | 24.05.2012 19:03
    Bewerten: (0)
    War offensichtlich ne bundesweite Auktion
    kam zumindest gerade im TV, daß 1.200 Polizisten die Niederlassungen der Engelchen und das was Sie dafür hielten gestürmt und durchsucht haben. Bin gespannt was dabei gefunden wurde, es scheint zumindest nicht so viel gewesen zu sein. Da die Sendezeit für die Wildschweine in der Innenstadt von HH länger war, wird das gefundene Material wohl nicht für ein Verbot reichen.
    Und die Bikerszene hat wieder Ihren Königsverein!
  • unbekannt
    (5089 Beiträge) | 24.05.2012 19:07
    Bewerten: (0)
    Haben da 1200 Polizisten
    mitgesteigert, bei der Auktion, um dabei sein zu dürfen? zwinkern
  • (1314 Beiträge) | 24.05.2012 20:21
    Bewerten: (0)
    Ich weiß nicht ob bei Blauarbeit
    die Auktion ausgeschrieben war? grinsen ROL
  • unbekannt
    (5089 Beiträge) | 24.05.2012 23:59
    Bewerten: (0)
    Da simmer ja froh,
    daß es nicht um Schwarzarbeit ging grinsen
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
Anzeigen