Baden-Baden Glück im Unglück: Kleinflugzeug überschlägt sich in Baden-Baden

Ein Kleinflugzeug hat sich am Dienstagnachmittag unmittelbar nach der Landung auf dem Gelände des Flugplatzes Baden-Baden, Oos überschlagen. Hierbei hatte der Pilot der Maschine Glück im Unglück - er blieb nach Angaben der Polizei unverletzt.

Die einmotorige Husky war demnach gegen 16 Uhr zu einem Schleppflug aufgebrochen. "Nach dem Ausklinken des angehängten Segelfliegers haben den 74 Jahre alten Piloten nach ersten Ermittlungen technische Probleme zu einer Sicherheitslandung veranlasst," so die Polizei am Dienstag.

Hierbei drehte sich das Fluggerät nach dem Aufsetzen auf der Rasenfläche über den Propeller und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 60.000 Euro. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben