1  

Bühl Frauen in Bühl belästigt: Polizei verhaftet 28-Jährigen

Wie die Polizei berichtet, wurde am Donnerstag ein 28-Jähriger in Bühl verhaftet. Dem Mann wird vorgeworfen, zwei Frauen unsittlich berührt zu haben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Der 28-Jährige ist verdächtigt, am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr eine Joggerin im Bereich Waldhägenich zwischen Breithurst und Balzhofen im Vorbeigehen unsittlich berührt zu haben. Die Frau hatte gegenüber der Polizei angegeben, dass sie den Mann gegen 19.30 Uhr erneut in Bühl gesehen habe, als er den Radweg von der  Rheintalschule in Richtung Vimbuch nutzte.

Wie die Polizei berichtet, hat sich eine weitere Frau gemeldet, die ebenfalls am Sonntag von dem mutmaßlich selben Mann unsittlich angegangen wurde. "Am Donnerstag konnte eine Streifenbesatzung der Polizei  in Bühl den Gesuchten gegen 18.30 Uhr im Bereich der Siemensstraße auf der Anfahrt zum Naturschutzgebiet Waldhägenich anhand der sehr guten Beschreibungen der Frauen erkennen und festnehmen", so die Polizei in ihrem Pressebericht. 

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Malerdoerfler
    (3621 Beiträge)

    Und warum bitte schön
    ist hier die Kommentarfunktion offen?

    Also beim Kongolesen im Aldi, da wurde sie geschlossen - warum auch immer.

    Beim hellhaarigen Täter in Bühl bleibt sie offen - warum auch immer.

    Es mag User geben, die diese Ungleichbehandlung gut finden, aber für mich gibt es da nur ein Wort:
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben