Baden-Baden

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Rheinmünster/Baden-Airpark
  • Drucken
  • Speichern
06.07.2012 14:48
 
Schrift: 

Baden-Airpark: Pilot bei Landung mit Laser geblendet [9]

Gefährliches Spiel mit dem Laserpointer.
Bild:Foto: Patrick Lux/Archiv

Rheinmünster/Baden-Airpark (pol/mda) - Am Donnerstag gegen 22.50 Uhr wurde eine im Landeanflug auf den Baden-Airpark befindliche Passagiermaschine im Bereich Rheinstetten mit einem grünen Laserpointer anvisiert. Hierdurch wurde der Pilot geblendet, konnte die Maschine, die mit 126 Passagieren besetzt war, jedoch sicher landen. Das teilte die Polizeidirektion Baden-Baden mit.
Anzeige

Scheinbar ist den Tätern die Gefährlichkeit ihres Tuns nicht bewusst, da hierdurch der Pilot bis zur Orientierungslosigkeit geblendet werden kann und somit jegliche Kontrolle über das Flugzeug verliert.

Die Polizei warnt: Die Blendung von Piloten mit einem Laserpointer ist kein "Spaß" sondern eine Straftat. Als Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr droht eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren. Sollte ein geblendetes Flugzeug während der Landung durchstarten müssen, kommen auf den Täter Schadenersatzansprüche der Fluggesellschaft in erheblichem Umfang zu.

Mehr zu: Ticker Laserpointer Laser Flugzeug Baden-Airpark

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

An selber Stelle: Zwei Bahnunfälle am Europaplatz [17]


Polizeiauto


Kommentare [9]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (9 Beiträge) | 11.07.2012 10:55
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    *kopfschüttel*
    Gibt es eigentlich nur noch dumme Menschen? Die nehmen ja mittlerweile echt überhand. Die Menschen, die nicht nachdenken. Die Spass haben wollen. Denen andere Leben offensichtlich egal sind. Was für eine Welt mittlerweile. Versteh das einer.....
  • (4500 Beiträge) | 06.07.2012 20:07
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Von der Dummheit der Tat her,
    kann man es mit den 3 Männern vergleichn, die Steine und andere Teile auf die Straße legten, um Unfälle zu verursachen.
    Die haben jetzt eine Anklage wegen mehrfach versuchtem Mord am Hals.
  • unbekannt
    (4000 Beiträge) | 06.07.2012 16:42
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Diese Vollidioten
    kann man leider höchstens auf frischer Tat erwischen.
    Der Laserpointer ist ja nicht identifizierbar.

    Deshalb Augen auf und aufpassen!!!
  • (5825 Beiträge) | 06.07.2012 17:07
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Zeitverlust
    bis die Piloten das an den Tower gemeldet haben, dieser die Polizei verständigt und die am evtl. Tatort sein kann ist der Täter doch sicher schon getürmt. Vlt. sollte man (falls das möglich nist) mal drüber nachdenken, die "Frontscheiben" der Flugzeuge irgendwie blendsicher zu machen. Das dürfte doch hoffentlich evtl. möglich sein.
    An Kosten scheitern darf dies niemals.
  • unbekannt
    (4000 Beiträge) | 06.07.2012 17:42
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Spezialglas ist gerade in der Entwicklung.
    Die schweizer Ruag hat kürzlich erste Ergebnisse vorgelegt. Serienreif ist das Ganze aber noch nicht.
  • (2030 Beiträge) | 06.07.2012 15:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    'Scheinbar ist den Tätern die Gefährlichkeit ihres Tuns nicht bewusst'
    Das ist denen bestimmt bewusst.......kennen das von PC Spielen.

    "Früher holten sich viele von ihnen den Kick beim „Gotcha“-Spiel. Heute zielen sie aus Waldgebieten mit Hochleistungslasern auf die Flieger, tragen dabei Tarnkleidung."
  • (5825 Beiträge) | 06.07.2012 15:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Offenbar nicht
    zumal das Entdeckunsrisiko recht gering sein dürfte. Und wenn mal 2 oder 3 solche Idioten doch festgestellt werden kann man sicher nie beweisen wer von denen ausrechnet in dem Moment den Laser betätigt hatte. Ergo: es kommt nix dabei raus.
  • (6734 Beiträge) | 06.07.2012 15:19
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    schon wieder so ein Fall?
    hatten wir doch erst kürzlich einen südlich von KA.

    Lernen die Trottel nichts hinzu?
  • unbekannt
    (1272 Beiträge) | 06.07.2012 15:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Welche Dummheit ...
    reitet eigentlich diese Vollpfosten ? Wie bitte kommt auf die Idee den Piloten einer Maschine mit mehreren Hundert Leuten zu Blenden ?

    Welche verarmte völlig leere Mentale Kapazität ist da denn am Werk ?
    Bist du eigentlich völlig dumm ?
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
Wetter in Baden-Baden
Tags
Abends
Nachts
Temperaturen von °C bis °C

Tipps der Woche
Anzeige
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]