ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
24°/ 18°
Karten-Ansicht: Karlsruhe
 
Schrift: 

Radio Regenbogen Award 2012: Diese Stars kommen nach Karlsruhe [15]

Karlsruhe (mil) - Der rote Teppich war im vergangenen Jahr ihr Zuhause, am 30. März rollt ihn Radio Regenbogen auch in Karlsruhe für sie aus: Insgesamt zwölf Preisträger zeichnet der Mannheimer Privatsender mit seinem jährlichen Award aus - darunter der britische Soulsänger Marlon Roudette, Comedian Kaya Yanar und die schwedischen Senkrechtstarter Mando Diao.
/radio-regenbogen-award./Radio-Regenbogen-Award-2012-Diese-Stars-kommen-nach-Karlsruhe;art136,828893,B?bn=843257
Marlon Roudette
zum Bilddetail
Marlon Roudette
Foto: Katja Kuhl
Tim Bendzko
Mando Diao
Rea Garvey
Anja Kling
Axel Milberg
Christiane Paul
Christine Neubauer
Erol Sander
Franziska van Almsick
Ingolf Lueck
Karsten Schwanke
Lilo Wanders
Matze Knop
Muriel Baumeister
Nicolette Krebitz
Nina Bott

Es ist das jährlich größte Promi-Event in der Fächerstadt: "Alles Stars, die 2011 eine Rolle gespielt haben, werden zum Radio Regenbogen Award nach Karlsruhe kommen", versprach Radio-Regenbogen-Eventleiter Andreas Ksionsek am Donnerstag bei der finalen Pressekonferenz. Dort verkündete er die übrigen Preisträger und Laudatoren der diesjährigen Hörfunk-Auszeichnung.

2011 war in den Augen des Radiosenders vor allem sein Jahr: Mit der Soul-Pop-Hymne "New Age" stürmte der britische Sänger Marlon Roudette die Charts. Bekannt wurde sie mitunter als Teil des Soundtracks zum Kino-Erfolg "What a Man". Völlig verdient habe man ihm deshalb die neue Kategorie "Song des Jahres" gewidmet. Überreicht wird die Auszeichnung von der Schauspielerin Nina Bott.

Nicht nur ganz Fernsehdeutschland hat das neue Castingformat "The Voice of Germany" in den letzten Monaten erobert, sondern auch die Radio-Stationen. Dabei ließ vor allem ein Juror von sich hören - Reamonn-Frontmann Rea Garvey wandelte 2011 erfolgreich auf Solopfaden und überzeugte das TV-Publikum ebenfalls "mit seiner ehrlichen und herzlichen Art", so das Urteil von Ksionsek. Er erhält den Preis "Künstler National" aus den Händen von Schauspielerin Christiane Paul. Als Special-Guest wird außerdem die jüngst gekürte Siegerin der Show, Ivy Quainoo, auf der Bühne stehen.

Als echte Live-Rocker haben sich für Radio Regenbogen die Schweden Mando Diao 2011 einen Namen gemacht. Seit über zehn Jahren pachten sie bereits die Coolness, mit dem Privatflieger holen die vier am 30. März in Karlsruhe nun ihren Preis als "Beste Internationale Live Band" bei Laudatorin Nicolette Krebitz ab. Seit Anfang des Jahres bespaßt Comedian Ingolf Lück die Radio-Regenbogen-Hörer in seiner eigenen wöchentlichen Show - jetzt darf er die Ladatio auf diese Ulknudel halten: Für seine Angriffe auf die Lachmuskeln erhält Kaya Yanar den Award "Comedy 2011".

Wenn Worte seine Sprache wären, würde er den Hörerpreis 2011 bald nicht in den Händen halten: Eindeutig in der Gunst der Hörer stand im letzten Jahr die Pop-Sensation Tim Bendzko. Seine Debüt-Single "Nur noch kurz die Welt retten" wurde zum Sommerhit, bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest konnte er den Sieg für seine Heimatstadt Berlin einfahren. Schauspielerin Anja Kling wird die Laudation auf ihn halten.

Inzwischen stehen auch die Laudatoren den übrigen sieben Preisträgern fest, die im Januar bereits vorgestellten wurden. "Medienfrau 2011" Judith Rakers wird gleich von zwei Herren angekündigt - und zwar von TV-Comedian Matze Knop und ARD-Moderator Karsten Schwanke. Focus-Gründer und Medienmann Helmut Markwort bekommt den "Lifetime Award" von der "Vollweib"-Darstellerin Christine Neubauer überreicht. Ihr Engagement für Charity verbindet: Ex-"Goldfisch" Franziska van Almsick hält die Laudatio auf Peter Maffay ("Charity & Lifetime Award").

Pop-Shootingstar Andreas Bourani wird von Schauspielerin Muriel Baumeister ausgezeichnet, Travestie-Star Lilo Wanders überreicht den Award an das Musical-Ensemble von Hape Kerkelings "Kein Pardon". Frida Gold, Preisträger für "Band National", erhält ihre Auszeichnung von Schauspiel-Star Erol Sander. Den Radio-Macher von Miyako Saigai FM, die Japan nach der Tsunami-Katastrophe mit lebenswichtigen Informationen versorgten, wird der "Ehrenaward" von Schauspieler Axel Milberg übergeben.

Einige Tickets sind noch zum Preis von 290 Euro erhältlich. Fans und Zaungäste können die Veranstaltung vor der Schwarzwaldhalle per Leinwandübertragung ab 20.30 Uhr live oder im Internet per Livestream miterleben. Die rund 1.800 Gäste treffen ab 18.30 Uhr am 70 Meter langen Teppich auf dem Karlsruher Festplatz ein.

Auch ka-news wird mit einer Reporterin und Fotografen beim Radio Regenbogen Award vor Ort sein. Bilder und Berichte der Veranstaltung finden Sie dann zeitnah bei ka-news.

Radio Regenbogen Award

Mehr dazu:

Radio Regenbogen Award 2012: Deutsch ist wieder "in"

Mehr zu: "Radio Regenbogen Award" Leute Medien Auszeichnungen Topmeldung



Kommentare [15]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1111 Beiträge) | 30.03.2012 16:23
    Bewerten: (0)
    ich habe bereits ein Radiointerview gegeben und war mal im Fernsehen
    darf ich jetzt auch zum Radio Regenbogen Award?
    Ach nein ich habe das falsche Label grinsen
  • (77 Beiträge) | 09.03.2012 13:26
    Bewerten: (0)
    Stars ?
    ...da kommen zwar haufenweise Menschen aus der Showbranche, wo aber sind die S t a r s ? (von unserem OB einmal abgesehen)
  • (5340 Beiträge) | 09.03.2012 15:38
    Bewerten: (0)
    Naja
    Das sind aber schon Leute die etwas bekannter sind und das nicht nur aus dem Dschungelcamp.
    Oder erwartest du irgendwelche grossen Namen aus Hollywood? zwinkern

    Warum die allerdings alle wegen eines kleinen Regionalsenders kommen,weiss ich auch nicht.
  • unbekannt
    (8066 Beiträge) | 10.03.2012 15:14
    Bewerten: (0)
    Peter Maffay und noch einige andere würde ich schon als "Star" bezeichnen. außerdem muss ja keiner hin. So what?
  • (77 Beiträge) | 21.03.2012 13:27
    Bewerten: (0)
    .....weil ja jeder Depp heute zum Star wird
    bezeichnet man hier quasi per "Generalrundumschlag" alle als *Star*.

    Natürlich sind darunter bekannte Namen, dennoch ist beispielsweise der Maffay (ein Supertyp, ohne Frage) kein Star im eigentlichen Sinn.

    Einzige Ausnahme bildet unser Oberbürgermeister mit seiner charmanten Gattin !
  • unbekannt
    (1272 Beiträge) | 09.03.2012 09:45
    Bewerten: (0)
    lol
    Radio Wayne Intresierts Award. Lustig das alle Künstler vom gleichen Label kommen. Lach mich schlapp.

    Eine Farcé. Wir schicken euch mal den Spiegel vorbei. Gibt ne nette Geschichte grinsen
  • (28761 Beiträge) | 10.03.2012 09:05
    Bewerten: (0)
    Was ist
    denn eine Farcé? Ein Fell um was rum?

    Wenn Anja Kling kommt, komm ich au. grinsen
  • unbekannt
    (1272 Beiträge) | 10.03.2012 09:56
    Bewerten: (0)
    ähh
    Ich glaub du weißt es manchmal wirklich nicht. Wär ja eigentlich auch nicht so schlimm wenn du wenigstens Suchen könntest. Habs dir mal rausgesucht. grinsen

    http://de.wikipedia.org/wiki/Farce_(Theater)
  • (28761 Beiträge) | 10.03.2012 10:02
    Bewerten: (0)
    Ich kann
    da kein Strichle auf dem e entdecken...

    Meinten sie Féll?
  • unbekannt
    (4000 Beiträge) | 10.03.2012 10:36
    Bewerten: (0)
    Tréð féll til jarðar með braki.
  • (77 Beiträge) | 21.03.2012 13:29
    Bewerten: (0)
    ? ? ?
    .......wir sprechen D E U T S C H ! ! !
  • unbekannt
    (1272 Beiträge) | 21.03.2012 13:31
    Bewerten: (0)
    welchen teil von ...
    wayne hast du nicht verstanden ? du kleiner troll grinsen
  • unbekannt
    (1272 Beiträge) | 10.03.2012 10:41
    Bewerten: (0)
    Geboren um ...
    Isländische Trolls zu sein. grinsen
  • unbekannt
    (1272 Beiträge) | 10.03.2012 10:41
    Bewerten: (0)
    Achso ...
  • (12 Beiträge) | 09.03.2012 08:49
    Bewerten: (0)
    aha...Radio Regenbogen wird von Universal gesponsert
    komisch alles Stars von einem Label...komisch oder?
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Anzeige