ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
28°/ 16°

Alles zum Thema polizei

Werder Bremen

Werder: Länderspielverlegung wäre nachvollziehbar

23.07.2014 - Bremen

Bundesligist Werder Bremen kann den drohenden Entzug des Länderspiels gegen Gibraltar aus der Hansestadt durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) nachvollziehen.  Werder: Länderspielverlegung wäre nachvollziehbar Kommentare [1]

Polizei-Einsätze: In Frankreich zahlen Vereine schon mit

23.07.2014 - Berlin

Das Land Bremen will für Polizei-Einsätze bei Fußballspielen zur Kasse bitten. Bei den europäischen Nachbarn ist die rechtliche Lage unterschiedlich. Wer trägt die Kosten für Fußball-Einsätze im Ausland?  Polizei-Einsätze: In Frankreich zahlen Vereine schon mit

Stellungnahme

DOSB-Chef Hörmann: «Angriff auf den gesamten Sport»

23.07.2014 - Düsseldorf

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat mit aller Schärfe den Bremer Beschluss zur Bezahlung von Polizeieinsätzen bei Bundesliga-Spielen kritisiert.  DOSB-Chef Hörmann: «Angriff auf den gesamten Sport»

Kostenintensiv

Wirbel um Bremer Bezahl-Pläne: «Ausgesprochen knifflig»

23.07.2014 - Berlin

Bremen will künftig Polizei-Einsätze bei Bundesligaspielen in Rechnung stellen. Dabei bleiben noch viele Fragen offen. Auch die Rechtslage ist unklar.  Wirbel um Bremer Bezahl-Pläne: «Ausgesprochen knifflig»

Zigaretten rechts oben

Hammerhart! Zigaretten-Junkie drischt auf Automaten in Karlsbad ein

23.07.2014 - Karlsbad-Langensteinbach

Ein kaputter Zigarettenautomat brachte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen Mann in Langensteinbach derart in Rage, dass er kurzerhand mit einem Vorschlaghammer auf diesen einschlug.  Hammerhart! Zigaretten-Junkie drischt auf Automaten in Karlsbad ein Kommentare [4]

Reinhold Gall

Innenminister: Fußballvereine sollen nicht für Polizeikosten zahlen

23.07.2014 - Stuttgart

Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) will die Vereine nicht an den Kosten für Polizeieinsätze bei Fußballspielen beteiligen. «So etwas habe ich nicht im Sinn.  Innenminister: Fußballvereine sollen nicht für Polizeikosten zahlen

Polizei im Einsatz

Werder fürchtet Zusatzkosten bei Risikospielen

23.07.2014 - Bremen

Werder macht sich keine Illusionen: Der Bremer Senatsbeschluss zielt formell gegen die DFL, die Zeche muss aber der Bundesligist zahlen. Clubchef Klaus Filbry droht bereits mit höheren Eintrittspreisen.  Werder fürchtet Zusatzkosten bei Risikospielen Kommentare [1]

DFL-Präsident

Risikospiele: Kein Rückhalt aus Bundesländern für Bremen

23.07.2014 - Berlin

Bremens Politiker stehen mit ihrem Beschluss zu einer Rechnung an die Bundesliga-Clubs für Polizeieinsätze bei Risikospielen alleine da. Aus keinem anderen Bundesland bekommt die Regierung der Hansestadt Unterstützung. Im Gegenteil: Auch Parteifreunde widersprechen.  Risikospiele: Kein Rückhalt aus Bundesländern für Bremen

Kokain-Konsum

Kokain-Handel in Karlsruhe: Polizei nimmt Dealer fest

23.07.2014 - Karlsruhe

Wegen illegaler Einfuhr und unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen wird sich ein 30 Jahre alter Mann aus der Karlsruher Oststadt verantworten müssen. Beamte des Fachdezernates der Karlsruher Kriminalpolizei waren in den vergangenen Tagen auf den Beschuldigten aufmerksam geworden und hatten den Kreis der Ermittlungen in der Folge immer enger um den Verdächtigen gezogen.  Kokain-Handel in Karlsruhe: Polizei nimmt Dealer fest Kommentare [9]

Joachim Herrmann

Bayerns Innenminister: Polizeikosten keine Clubsache

23.07.2014 - München

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will die Vereine nicht an den Kosten für Polizeieinsätze bei Fußballspielen beteiligen.  Bayerns Innenminister: Polizeikosten keine Clubsache

Gestellte Einbruchsszene

Während Bewohner schlafen: Einbrecher lässt Geld und Laptop mitgehen

23.07.2014 - Karlsruhe

Dass Ganoven vor nichts halt machen und jede Gelegenheit beim Schopf packen, die sich ihnen bietet, musste nun die 23-jährige Bewohnerin einer Erdgeschosswohnung in der Neckarstraße erfahren. Am frühen Montagmorgen drang ein Unbekannter in ihre Wohnung ein, während sie und ihr Freund nebenan schliefen. Dies teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.  Während Bewohner schlafen: Einbrecher lässt Geld und Laptop mitgehen Kommentare [9]

Achtung Einbrecher!

Hinweis von Putzkolonne: Diebes-Quartett geht Polizei ins Netz

23.07.2014 - Pforzheim

Erneut erfolgreich im Kampf gegen die Einbruchskriminalität war vergangenes Wochenende das Pforzheimer Kriminalkommissariat, das in enger Zusammenarbeit mit den Karlsruher Kollegen gleich vier mutmaßliche Einbrecher dingfest machen konnte.  Hinweis von Putzkolonne: Diebes-Quartett geht Polizei ins Netz Kommentare [7]

Polizeieinsatz

Fußball soll für Risikospiele zahlen

22.07.2014 - Bremen

Der Fußball soll sich an den Kosten für Polizei-Einsätze bei Bundesliga-Spielen beteiligen. Diese Forderung ist nicht neu, aber jetzt macht Bremen als erstes Bundesland ernst. Die heftige Reaktion der Verbände folgte umgehend.  Fußball soll für Risikospiele zahlen

Polizei-Teddybären

Bärige Polizeihelfer in Karlsruhe: Teddy meldet sich zum Dienst!

22.07.2014 - Karlsruhe/Offenburg

Schwere Verkehrsunfälle oder Unglücksfälle stellen für Beteiligte meist eine einschneidende, wenn nicht gar traumatisierende Erfahrung dar. Das gilt ganz besonders für Kinder, die selbst verletzt wurden oder miterleben müssen, wie ihre Mutter oder ihr Vater, Geschwister oder ein Freund zu Opfern werden. Ein flauschiger Beamter soll nun helfen.  Bärige Polizeihelfer in Karlsruhe: Teddy meldet sich zum Dienst! Kommentare [3]

Blaulicht

Verflixt und aufgefahren: Wadenkrampf führt zu Unfall mit Verletzten

22.07.2014 - Karlsruhe

Ein bei einem Autofahrer plötzlich auftretender Wadenkrampf war am Montag gegen 17.15 Uhr auf der stadteinwärts führenden Landesstraße 605 kurz vor dem Bulacher Kreuz die Ursache eines Auffahrunfalles. Der am Steuer eines BMW sitzende 33-Jährige wurde ausgerechnet in dem Moment von dem Missgeschick heimgesucht, als zwei vor ihm fahrende Pkw verkehrsbedingt verzögern mussten.  Verflixt und aufgefahren: Wadenkrampf führt zu Unfall mit Verletzten Kommentare [4]

Graffiti Hagsfeld

Früh übt sich? Jugendliche Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt

22.07.2014 - Karlsruhe

Der schnellen und forschen Reaktion einer Zeugin ist es zu verdanken, dass am Dienstag um 2.50 Uhr zwei junge Graffiti-Schmierer festgenommen werden konnten. Die Frau ertappte die Beiden beim Besprühen von Wänden und verständigte sofort die Polizei.  Früh übt sich? Jugendliche Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt Kommentare [3]

Demo Karlsruhe Juli 14gegen Eskaltion in Nahost

Karlsruhe und Pforzheim: Nahost-Demos verlaufen friedlich

22.07.2014 - Karlsruhe/Pforzheim

Sowohl in Karlsruhe als auch in Pforzheim fanden am Wochenende Demonstration für den Frieden in Palästina statt. In der Fächerstadt versammelten sich mehrere Hundert Teilnehmer bereits am Samstag, um zwischen Kronen- und Stephanplatz ihre Solidarität mit den zivilen Kriegsopfern zum Ausdruck zu bringen. Am Sonntag folgte die Demo in Pforzheim - beide verliefen friedlich und ohne Zwischenfälle, wie die Polizei mitteilt.  Karlsruhe und Pforzheim: Nahost-Demos verlaufen friedlich Kommentare [115]

SEK

Den Chef beklaut: Karlsruher Polizei fasst Autohaus-Knacker

22.07.2014 - Karlsruhe

Skandal! Ein Spezialkommando der Karlsruher Polizei hat fünf Autodiebe festgenommen und dabei auch vier von zehn gestohlenen Wagen sichergestellt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren die Männer im Alter von 28 bis 59 Jahren am Mittwoch gefasst worden - ihnen wird vorgeworfen, für den Einbruch in ein Durlacher Autohaus im März verantwortlich zu sein. Nun stellt sich heraus: Bei einem der Täter handelt es sich um einen Mitarbeiter des Autohauses selbst.  Den Chef beklaut: Karlsruher Polizei fasst Autohaus-Knacker Kommentare [7]

KA Drängler

Gerast, gehetzt, geschnitten: Dreister Drängler verängstigt Autofahrerin

22.07.2014 - Eggenstein-Leopoldshafen

Vollkommen verunsichert wurde eine 31-jährige Mazda-Fahrerin am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr. Sie war auf der zweispurigen Bundesstraße 36 von Eggenstein-Leopoldshafen Richtung Linkenheim-Hochstetten unterwegs. Auf Höhe von Eggenstein benutzte sie den linken Fahrstreifen, als plötzlich hinter ihr ein grauer VW mit Germersheimer Kennzeichen auftauchte.  Gerast, gehetzt, geschnitten: Dreister Drängler verängstigt Autofahrerin Kommentare [88]

Zwei Rettungswagen

Autofahrer schläft am Steuer ein: Frau schwer verletzt

21.07.2014 - Pfinztal

Während eines Sekundenschlafs am Steuer ist ein 66 Jahre alter Mann in der Nähe von Pfinztal (Kreis Karlsruhe) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und auf ein anderes Auto geprallt. Die 22-jährige Fahrerin wurde dabei schwer verletzt; der Unfallverursacher kam mit leichten Blessuren davon, teilte die Polizei am Montag mit. Bei dem Unfall am Sonntag entstand ein Schaden von rund 65 000 Euro.  Autofahrer schläft am Steuer ein: Frau schwer verletzt Kommentare [2]

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
 
Umfrage - Ihre Meinung
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Banner
Suche:
  • «


  • aktueller Monat
  • »
MoDi MiDo FrSa So
 1 2 3 4 5 6 
7 8 9 10 11 12 13 
14 15 16 17 18 19 20 
21 22 23 24 25 26 27 
28 29 30 31