Thema des Tages

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
22°/ 2°
Zerstörung

Analyse: «Eine nationale Tragödie»

25.04.2015 - Kathmandu

Über Nepals Hauptstadt Kathmandu steigt Staub auf. Er stammt von zahlreichen Gebäuden, die bei einem schweren Erdbeben in sich zusammenfielen. Überlebende berichten Schreckliches.  Analyse: «Eine nationale Tragödie»

Hilfsgüter

Hilfsmaßnahmen aus Deutschland laufen an

25.04.2015 - Bonn/Kaufbeuren

Die Menschen in den vom schweren Erdbeben betroffene Regionen im Himalaya sind auf dringende Hilfe angewiesen. In Deutschland laufen erste Hilfseinsätze an.  Hilfsmaßnahmen aus Deutschland laufen an

Kathmandu

Die Erdbebenzone Himalaya

25.04.2015 - Kathmandu

Nepal und die ganze Himalayaregion sind ein stark durch Erdstöße gefährdetes Gebiet. Beben entstehen, wenn sich Gesteinsschollen im tieferen Bereich der Erdkruste ruckartig verschieben.  Die Erdbebenzone Himalaya

Gerettet

Viele Tote nach Erdbeben im Himalaya

25.04.2015 - Kathmandu

Ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 7,8 hat den Himalaya erschüttert und in mehreren Ländern über 1500 Menschen getötet. Besonders schlimm traf die Katastrophe Nepal.  Viele Tote nach Erdbeben im Himalaya

Nepals einziger internationaler Flughafen dicht

25.04.2015 - Kathmandu

Nach dem schweren Erdbeben im Himalaya ist Nepals einziger internationaler Flughafen in Kathmandu geschlossen worden. Alle Flüge würden ins indische Neu Delhi umgeleitet, sagte ein Polizist vor Ort.  Nepals einziger internationaler Flughafen dicht

Verwüstung

Weltweit schwerste Erdbeben

25.04.2015 - Kathmandu

Das Erdbeben in Nepal hat die Stärke 7,5 erreicht. Die schwersten Beben seit 1900:  Weltweit schwerste Erdbeben

Armenische Demonstranten

Analyse: Immer wieder das V-Wort

25.04.2015 - Berlin/Istanbul

Lange war es umstritten, aber jetzt sagt es im Bundestag jeder einzelne Redner: Das Massaker an den Armeniern vor 100 Jahren war ein Völkermord. Die Regierungsbank allerdings schweigt. Und wie reagiert die Türkei?  Analyse: Immer wieder das V-Wort

Steinmeier und Gauck

Steinmeier für zweite Amtszeit Gaucks

25.04.2015 - Berlin

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich als einer der ersten Spitzenpolitiker für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck ausgesprochen.  Steinmeier für zweite Amtszeit Gaucks

Gauck

Ankara verärgert über Gaucks Völkermord-Aussage

25.04.2015 - Istanbul/Berlin

Die Äußerungen von Bundespräsident Joachim Gauck zum «Völkermord» an den Armeniern haben eine diplomatische Krise mit der Türkei ausgelöst.  Ankara verärgert über Gaucks Völkermord-Aussage

Armenische Flüchtlinge in Syrien

Fragen und Antworten: «Umsiedlung» oder «Völkermord»?

25.04.2015 - Istanbul/Berlin

Waren die Gräueltaten an den Armeniern ein Genozid? Auch 100 Jahre nach den Massakern wird die Frage kontrovers diskutiert. Inzwischen wird allerdings sogar in Deutschland von Völkermord gesprochen.  Fragen und Antworten: «Umsiedlung» oder «Völkermord»?

PEN-Zentrum widmet sich «armenischem Genozid»

25.04.2015 - Magdeburg

Die deutsche Schriftstellervereinigung PEN wird sich bei ihrer Jahrestagung vom 7. bis 10. Mai in Magdeburg auch den Massakern in Armenien vor 100 Jahren widmen.  PEN-Zentrum widmet sich «armenischem Genozid»

Zeugenvernehmung unter Ausschluss der Öffentlichkeit

24.04.2015 - Darmstadt

Der Richter hat im Prozess um den Tod der Studentin Tugce die Öffentlichkeit von der Vernehmung zweier minderjähriger Zeuginnen ausgeschlossen.  Zeugenvernehmung unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Gedenken an Tugce

Tugce-Stiftung für Zivilcourage kommt voran

24.04.2015 - Gelnhausen

Die Stiftung von Tugces Familie für Zivilcourage kommt voran. Das Finanzamt habe die Gemeinnützigkeit des Vereins anerkannt, der gegründet worden sei, um Kapital für die Stiftung zusammenzubekommen, sagte der Anwalt der Familie, Macit Karaahmetoglu, der Deutschen Presse-Agentur.  Tugce-Stiftung für Zivilcourage kommt voran

Mahnwache in Darmstadt

Report: Mahnwache zum Prozess um Tugce

24.04.2015 - Darmstadt

Im Landgericht Darmstadt läuft der Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce. Nur wenige Schritte davon entfernt stehen Freunde bei einer Mahnwache zusammen.  Report: Mahnwache zum Prozess um Tugce

Sanel M. betritt Gerichtssaal

Tugce-Prozess: Angeklagter bedauert unter Tränen

24.04.2015 - Darmstadt

Sanel M. gesteht den tödlichen Schlag gegen die Studentin Tugce. Die Staatsanwaltschaft sieht Reue. Diese nehmen die Anwälte der Nebenklage dem Angeklagten jedoch nicht ab.  Tugce-Prozess: Angeklagter bedauert unter Tränen Kommentare [1]

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)
Anzeige
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]