Thema des Tages

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
19°/ 11°

Figo kritisiert Wiederwahl: «Der Fußball hat verloren»

29.05.2015 - Zürich

Luis Figo hat die Wiederwahl von Joseph Blatter als FIFA-Präsident mit deutlichen Worten kritisiert.  Figo kritisiert Wiederwahl: «Der Fußball hat verloren»

Joseph Blatter

Porträt: Bergspezialist Blatter weicht nächster «Lawine» aus

29.05.2015 - Zürich

Die Zukunft des Welt-Fußballs ist 79 Jahre alt, maximal skandalerprobt und wird rund um den Globus entweder extrem verehrt oder extrem verachtet. Joseph Blatter steht in seiner fünften Amtszeit als FIFA-Chef aber vor riesigen Aufgaben.  Porträt: Bergspezialist Blatter weicht nächster «Lawine» aus

Hintergrund: Blatter sticht zum dritten Mal Gegenkandidaten aus

29.05.2015 - Zürich

Bei der Wahl für seine fünfte Amtszeit als FIFA-Präsident hat sich Joseph Blatter beim Kongress in Zürich zum dritten Mal gegen einen anderen Kandidaten durchgesetzt.  Hintergrund: Blatter sticht zum dritten Mal Gegenkandidaten aus

Handschlag

Palästina und Israel: Handschlag statt FIFA-Ausschluss

29.05.2015 - Zürich

Am Ende einer emotionalen Debatte reichen sich die Verbandschefs aus Israel und Palästina sogar die Hand. Kurz vor der Abstimmung zieht Palästina den Antrag auf einen FIFA-Ausschluss Israels zurück. Das Thema wird den Fußball aber noch weiter beschäftigen.  Palästina und Israel: Handschlag statt FIFA-Ausschluss

DFB-Chef Niersbach

Niersbach in FIFA-Exekutivkomitee aufgenommen

29.05.2015 - Zürich

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist in das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes aufgenommen worden. Der Einzug in das umstrittene Gremium beim FIFA-Kongress in Zürich als Nachfolger von Theo Zwanziger stand durch die Wahl beim UEFA-Kongress im März quasi fest.  Niersbach in FIFA-Exekutivkomitee aufgenommen

Analyse: Auf die FIFA wartet viel Aufräumarbeit

29.05.2015 - München

Milliardenschwere Aufträge, Reisen, Gefälligkeiten. Korruption ist ein Jahrtausende altes Problem. Die Schäden sind immens, der Weg aus dem Sumpf ist für Unternehmen oder Verbände lang und teuer - wenn sie denn erwischt werden. Dann gibt es für die Betroffenen viel zu tun.  Analyse: Auf die FIFA wartet viel Aufräumarbeit

Ermittlungen gegen FIFA auch in Großbritannien

29.05.2015 - London

Den britischen Strafverfolgungsbehörden liegt belastendes Material gegen Offizielle des Fußball-Weltverbandes FIFA vor.  Ermittlungen gegen FIFA auch in Großbritannien

Auszählung

Prinz Ali bin al-Hussein gibt auf

29.05.2015 - Zürich

Joseph Blatter bleibt der Herrscher der Fußball-Welt. Doch sein Thron hat kräftig gewackelt. Mit seinem untrüglichen Machtinstinkt hat der heftig kritisierte FIFA-Präsident nach dem jüngsten Skandal alle Angriffe abgewehrt.  Prinz Ali bin al-Hussein gibt auf

Niersbach und Blatter

Niersbachs schwere Rolle: FIFA-Zweifel und DFB-Verpflichtung

29.05.2015 - Zürich

Seit den späten 60er Jahren gehört mit nur einer kurzen Ausnahme ein DFB-Mitglied dem FIFA-Exko an. Das zählt zum Selbstverständnis des größten Fachverbandes der Welt. Für Wolfgang Niersbach stellt sich in der FIFA-Krise die Frage: Mitgestalten oder Austreten?  Niersbachs schwere Rolle: FIFA-Zweifel und DFB-Verpflichtung

"Fifa Go Home"

Brasilien staunt über «FIFA-Gate»

29.05.2015 - Rio de Janeiro

Brasilien hat wahrlich schon einige Korruptionsaffären gesehen. Bestechung und Schmiergeld gehören zum traurigen Alltag in der Politik, aber auch in der Welt der Fußball-Funktionäre. Doch «FIFA-Gate» lässt selbst Hartgesottene staunen.  Brasilien staunt über «FIFA-Gate»

Blatter: Zeitpunkt der Festnahmen offenbar kein Zufall

29.05.2015 - Zürich

FIFA-Präsident Joseph Blatter wittert einen Zusammenhang zwischen dem Zeitpunkt der Festnahmen im neuen Skandal um den Fußball-Weltverband und dem Wahlkongress.  Blatter: Zeitpunkt der Festnahmen offenbar kein Zufall

FIFA steigert Geldreserven auf 1,523 Milliarden US-Dollar

29.05.2015 - Zürich

Der Fußball-Weltverband FIFA hat seine immensen Finanzrücklagen weiter gesteigert. Die Reserven hätten sich zum Dezember 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 91 Millionen US-Dollar auf 1,523 Milliarden erhöht.#  FIFA steigert Geldreserven auf 1,523 Milliarden US-Dollar

FIFA-Präsident Blatter

Festnahmen, Beschlagnahmungen, Wahl: Die turbulenten FIFA-Tage

29.05.2015 - Zürich

Die Woche fing zumindest relativ ruhig an für den Weltfußballverband FIFA. Am Montag konnte noch keiner um Präsident Joseph Blatter ahnen, was vor den Chef-Wahlen passieren würde. An Dramatik und Turbulenz sind diese Tage letztlich kaum mehr zu übertreffen.  Festnahmen, Beschlagnahmungen, Wahl: Die turbulenten FIFA-Tage

Blatter spricht

FIFA-Präsidentschaft: Blatter vor erneuter Wahl

29.05.2015 - Zürich

Joseph Blatter hat vor der Wahl des FIFA-Präsidenten nach altbekanntem Muster die Verantwortung für den Korruptionsskandal um den Fußball-Weltverband auf einzelne Schuldige abgewälzt.  FIFA-Präsidentschaft: Blatter vor erneuter Wahl

Blatter in Zürich

FIFA entgeht Boykott: Blatter vor 5. Krönung

28.05.2015 - Zürich

Das schlimmste Szenario für FIFA-Chef Blatter bleibt aus. Der Wahlkongress hat nach dem Boykott-Verzicht Europas begonnen. Die weltweiten Reaktionen auf den neuen Skandal sind aber verheerend. Und die UEFA denkt schon laut über drastische Schritte nach.  FIFA entgeht Boykott: Blatter vor 5. Krönung

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)
Anzeige
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]