Thema des Tages

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Flüchtlinge

Amnesty: IS will systematische «ethnische Säuberung» im Irak

02.09.2014 - London/Bagdad

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) will nach Erkenntnissen von Amnesty International ethnische Minderheiten im Nordirak systematisch auslöschen.  Amnesty: IS will systematische «ethnische Säuberung» im Irak

Angela Merkel

Analyse: Merkels Erklärung zum Krieg am Weltfriedenstag

01.09.2014 - Berlin

Der Tag hat in diesem Jahr seinen Namen nicht verdient. Es ist Weltfriedenstag, aber 75 Jahre nach dem deutschen Überfall auf Polen herrscht kein Frieden auf der Welt.  Analyse: Merkels Erklärung zum Krieg am Weltfriedenstag

Fraktionssitzung

Hofreiter verteidigt Nein der Grünen zu Waffenlieferungen

01.09.2014 - Berlin

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat das «Nein» seiner Fraktion zu Waffenlieferungen Deutschland in den Nordirak verteidigt.  Hofreiter verteidigt Nein der Grünen zu Waffenlieferungen

Munition

Hintergrund: Waffenlieferung in ein Krisengebiet

01.09.2014 - Berlin

Die Rüstungshilfe für die kurdische Armee ist nicht der erste Fall, in dem deutsche Waffen in ein Krisengebiet geliefert werden. Seit Jahrzehnten wird Israel unabhängig von der Lage im Nahost-Konflikt mit Rüstungsgütern versorgt.  Hintergrund: Waffenlieferung in ein Krisengebiet

Hintergrund: Die Rolle der Peschmerga im Irak-Konflikt

01.09.2014 - Erbil

Die Peschmerga-Milizen sind der bewaffnete Arm der Kurden, hervorgegangen aus bewaffneten Einheiten der Kurdenparteien. Im Nordirak genießen die Kurden seit dem Sturz Saddam Husseins in ihrer Autonomieregion weitestgehend Unabhängigkeit - und die Peschmerga wachsen mehr und mehr zu einer klassischen Armee zusammen.  Hintergrund: Die Rolle der Peschmerga im Irak-Konflikt

Mehrere irakische Orte aus IS-Herrschaft befreit

01.09.2014 - Damaskus/Bagdad

Irakische und kurdische Truppen haben ihre Offensiven gegen Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Nordirak fortgesetzt. Mehrere Orte konnten nach Medienberichten vom Montag zurückerobert werden.  Mehrere irakische Orte aus IS-Herrschaft befreit

Angela Merkel

Bundetag sagt «Ja» zu Waffenlieferungen in den Irak

01.09.2014 - Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) begründet die geplanten Waffenlieferungen in den Irak auch mit einer Bedrohung von Deutschlands Sicherheit.  Bundetag sagt «Ja» zu Waffenlieferungen in den Irak

Sondersitzung Bundestag

Merkel sagt zusätzliche Aufnahme von Flüchtlingen aus Irak zu

01.09.2014 - Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine zusätzliche Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Irak zugesagt.  Merkel sagt zusätzliche Aufnahme von Flüchtlingen aus Irak zu

Panzerabwehrwaffe Milan

Fragen & Antworten: Waffen für den Kampf der Kurden

01.09.2014 - Berlin

500 Panzerabwehrraketen, 16 000 Sturmgewehre und mehrere Millionen Schuss Munition: Jeder zehnte kurdische Soldat im Nordirak soll künftig mit deutschen Waffen gegen die Terrormiliz Islamischer Staat kämpfen.  Fragen & Antworten: Waffen für den Kampf der Kurden

Deutsche Waffen in den Irak

Hintergrund: Deutsche Waffen für den Nordirak

01.09.2014 - Berlin

Die Bundeswehr verfügt über ein großes Arsenal an Hand- und Panzerabwehrwaffen. Einige davon stellt sie nun den Kurden im Nordirak für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zur Verfügung. Ein Überblick:  Hintergrund: Deutsche Waffen für den Nordirak

Landtagswahl Sachsen

Frauke Petry: evangelisch, konservativ, durchsetzungsstark

01.09.2014 - Berlin

Frauke Petry ist es gewohnt, auf vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen. Bisher war die promovierte Chemikerin und Mutter von vier Kindern dabei auch immer erfolgreich.  Frauke Petry: evangelisch, konservativ, durchsetzungsstark

Hintergrund: Wählerwanderungen bei der Sachsen-Wahl

01.09.2014 - Berlin

Die Landtagswahl in Sachsen wirft ein paar Fragen auf: Woher kommen zum Beispiel all die AfD-Wähler? Und für wen stimmten am Sonntag die Menschen, die bei der Landtagswahl 2009 noch NPD gewählt haben? Das Institut Infratest dimap hat im Auftrag der ARD die Wählerwanderungen ermittelt. Ein Überblick:  Hintergrund: Wählerwanderungen bei der Sachsen-Wahl

Was tun?

Koalitionsoptionen nach der Sachsenwahl

01.09.2014 - Dresden

Sachsens Ministerpräsident und CDU-Chef Stanislaw Tillich hat nach dem Scheitern des bisherigen Koalitionspartners FDP die Wahl:  Koalitionsoptionen nach der Sachsenwahl

Fahnen

NPD erwägt Anfechtung der Landtagswahl in Sachsen

01.09.2014 - Dresden

Die rechtsextreme NPD schließt eine Anfechtung der Landtagswahl in Sachsen nicht aus. Ihr Landesvorsitzender Holger Szymanski begründete das am Montag mit möglichen Unregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung.  NPD erwägt Anfechtung der Landtagswahl in Sachsen Kommentare [1]

Alternative für Deutschland

Analyswe: Nach der Sachsen-Wahl muss AfD Farbe bekennen

01.09.2014 - Berlin

Ein bisschen alte CDU, ein Quäntchen frühe FDP, eine Prise Populismus und ein wenig «Ostalgie» - mit diesem bunten Mix hat die Alternative für Deutschland (AfD) in Sachsen fast zehn Prozent der Wähler hinter sich geschart.  Analyswe: Nach der Sachsen-Wahl muss AfD Farbe bekennen

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)
Anzeige
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Waghäusel-Wiesental vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]