Thema des Tages

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
«SpaceShipTwo»

Aus der Traum vom Urlaub im All?

31.10.2014 - Los Angeles

Es ist die Verheißung der Zukunft: Touristen steigen in ein Raumflugzeug und heben ab ins Weltall. Einmal erleben, was fast nur den Astronauten vorbehalten ist: In der Schwerelosigkeit schweben, den ungetrübten Blick auf die Sterne genießen.  Aus der Traum vom Urlaub im All?

Branson und Rutan

Hintergrund: Die Passagierraumfähre «SpaceShipTwo»

31.10.2014 - Los Angeles

Das «SpaceShipTwo» war ein privates Raumflugzeug, das im Auftrag der Unternehmen Virgin Galactic und Scaled Composites entwickelt wurde.  Hintergrund: Die Passagierraumfähre «SpaceShipTwo»

«SpaceShip Two»

Touristen-Raumflugzeug «SpaceShipTwo» abgestürzt

31.10.2014 - Los Angeles

Das private Raumflugzeug «SpaceShipTwo» ist bei einem Testflug im US-Bundesstaat Kalifornien abgestürzt. «Während des Tests erlitt das Gefährt eine ernsthafte Unregelmäßigkeit, die im Verlust des Gefährts resultierte», teilte das Unternehmen Virgin Galactic mit.  Touristen-Raumflugzeug «SpaceShipTwo» abgestürzt

Hochspannungsleitung

Fragen und Antworten: Kann Europa auf Energiesicherheit hoffen?

31.10.2014 - Brüssel/Moskau

Als «Durchbruch» nach sieben zähen Verhandlungsrunden lobt die Europäische Union die Einigung zwischen Russland und der Ukraine im Gaskonflikt.  Fragen und Antworten: Kann Europa auf Energiesicherheit hoffen?

Hintergrund: Die Eckpunkte der Einigung

31.10.2014 - Brüssel

Die Ukraine und Russland haben sich auf die Gasversorgung von November bis März verständigt. Die Details:  Hintergrund: Die Eckpunkte der Einigung

Russische Rubel

Nach Einigung erwartet Moskau erste Zahlung aus Kiew

31.10.2014 - Moskau

Nach einer Einigung im Gasstreit mit der Ukraine erwartet Russland eine baldige erste Milliardenzahlung aus Kiew. Eine Schuldentilgung sei die Bedingung für die Wiederaufnahme der im Juni gestoppten Gaslieferungen.  Nach Einigung erwartet Moskau erste Zahlung aus Kiew

Merkel und Hollande begrüßen Einigung

31.10.2014 - Paris

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Präsident François Hollande haben die Einigung im Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland begrüßt.  Merkel und Hollande begrüßen Einigung

Günther Oettinger

Oettinger: Hoffnung auf Deeskalation

31.10.2014 - Berlin

EU-Energiekommissar Günther Oettinger (CDU) hofft nach der Einigung zwischen Russland und der Ukraine im Gasstreit auf eine Besserung der Beziehung zwischen beiden Ländern.  Oettinger: Hoffnung auf Deeskalation

Zitat zur Einigung von Brüssel

30.10.2014 - Brüssel

Es gibt jetzt keinen Grund dafür, dass die Menschen in Europa es in diesem Winter kalt haben.»  Zitat zur Einigung von Brüssel

Gasstreit

Kiew und Moskau einigen sich im Gasstreit

31.10.2014 - Brüssel

Mit dem Gasfrieden zwischen Russland und der Ukraine kann Europa auf eine sichere Energieversorgung im Winter hoffen. Nach Marathonverhandlungen einigten sich Russland und die Ukraine auf einen festen Gaspreis für neue Lieferungen und die Rückzahlung von milliardenschweren Schulden.  Kiew und Moskau einigen sich im Gasstreit

Gazprom-Chef Miller

Chronologie: Der lange Streit ums Gas

31.10.2014 - Brüssel

Die Ukraine ist das wichtigste Transitland für Gas aus Russland. Wegen unbezahlter Rechnungen hatte Moskau Kiew das Gas bereits 2009 zeitweilig abgedreht, was auch zu Engpässen in der EU führte.  Chronologie: Der lange Streit ums Gas

Leere Taschen

ADAC: Pkw-Maut wird Nullsummenspiel

30.10.2014 - München

Die geplante Pkw-Maut wird der Staatskasse nach Einschätzung des ADAC keine Mehreinnahmen bringen. «Es wird netto nichts übrig bleiben», sagte ADAC-Verkehrsexperte Jürgen Albrecht zu den Plänen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU).  ADAC: Pkw-Maut wird Nullsummenspiel

Lkws

Hintergrund: Kernpunkte des Gesetzentwurfs

30.10.2014 - Berlin

Was hängt mit der geplanten Einführung einer Pkw-Maut alles zusammen? Einige wichtige Regelungen des Gesetzentwurfs:  Hintergrund: Kernpunkte des Gesetzentwurfs

TV-Duell Merkel/Steinbrück

Pkw-Maut: Vom CSU-Wahlkampfschlager zum Gesetzentwurf

30.10.2014 - Berlin

Die CSU trommelt seit mehr als 30 Jahren für eine Pkw-Vignette. Lange blieb das nur ein Wahlkampfschlager, jetzt steht die Maut in einem Gesetzentwurf der Bundesregierung. Der Anlauf dazu begann im Wahljahr 2013. Einige wichtige Etappen:  Pkw-Maut: Vom CSU-Wahlkampfschlager zum Gesetzentwurf

Elektronik statt Vignette

Dobrindt erwartet 500 Millionen Maut-Euro

30.10.2014 - Berlin

Die umstrittene Pkw-Maut soll für Autofahrer einfacher werden - ohne Vignette für die Windschutzscheibe. Die Gebühr wird elektronisch verbucht und über das Nummernschild kontrolliert.  Dobrindt erwartet 500 Millionen Maut-Euro

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)
Anzeige
Palmbach vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]