Charlottesville Zwei Tote bei Hubschrauber-Absturz bei Charlottesville

Beim Absturz eines Polizeihubschraubers unweit einer Kundgebung von Rechtsextremisten und Neonazis in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia sind beide Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen.

Das berichten Medien unter Berufung auf die Polizei. Die Absturzursache ist noch unklar. Wenige Stunden zuvor war ein Auto in eine Gruppe von Gegendemonstranten gerast. Dabei starb nach offiziellen Angaben ein Mensch, insgesamt wurden bei den Zusammenstößen 35 Menschen verletzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen