London Auto fährt Fußgänger in London an - mehrere Verletzte

Ein Auto hat in London mehrere Menschen auf einem Bürgersteig erfasst. Mehrere Passanten seien verletzt worden, teilte die Metropolitan Police über Twitter mit. Ein Mann sei festgenommen worden. Ob Terrorverdacht besteht, blieb zunächst unklar. Details nannten die Ermittler nicht.

Polizisten und Rettungskräfte waren im Einsatz. Der Vorfall hatte sich in der Exhibition Road ereignet, wo weltbekannte Museen liegen. Großbritannien ist in diesem Jahr bereits fünf Mal Ziel eines Terroranschlags geworden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen