Brennpunkte

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
RSS-Feeds

Brennpunkte

Deutsches Herzzentrum

Ermittlung gegen Berliner Herzzentrum

22.08.2014 - Berlin

Gegen das Deutsche Herzzentrum Berlin wird wegen des Verdachts des Betrugs bei Herzspenden ermittelt.  Ermittlung gegen Berliner Herzzentrum

Simone Peter

Grüne für Spitzentreffen zur Flüchtlingsunterbringung

22.08.2014 - Berlin

Wegen der stark steigenden Asylbewerberzahlen fordert die Grünen-Vorsitzende Simone Peter ein Spitzentreffen aller staatlichen Ebenen zur Unterbringung der Flüchtlinge.  Grüne für Spitzentreffen zur Flüchtlingsunterbringung

Holzkreuz

Deutlich mehr Tote und Verletzte im Verkehr

22.08.2014 - Wiesbaden

Um fast 10 Prozent ist die Zahl der Verkehrstoten im ersten Halbjahr gestiegen. Auf Deutschlands Straßen seien von Januar bis Juni 1576 Menschen ums Leben gekommen, 9,5 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.  Deutlich mehr Tote und Verletzte im Verkehr

Im Katastrophengebiet

Retter in Hiroshima suchen weiter nach Überlebenden

22.08.2014 - Tokio

Zwei Tage nach dem schweren Unwetter in Hiroshima im Westen Japans suchen die Rettungsmannschaften weiter nach Überlebenden. Laut Medienberichten werden noch 51 Menschen vermisst.  Retter in Hiroshima suchen weiter nach Überlebenden

Joachim Herrmann

Steigende Flüchtlingszahlen: Herrmann attackiert Italien

22.08.2014 - München

Die steigenden Flüchtlingszahlen lösen Streit in Europa aus. Italien fühlt sich überfordert - und Bayern ist verärgert, weil die dortigen Behörden viele Asylbewerber einfach weiter nach Deutschland reisen lassen.  Steigende Flüchtlingszahlen: Herrmann attackiert Italien Kommentare [1]

CDU-Sachsen

Umfrage: CDU kommt in Sachsen auf 40 Prozent

22.08.2014 - Köln

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Sachsen verliert die CDU in einer ARD-Umfrage leicht - liegt aber bei den Wählern weiter klar vorne.  Umfrage: CDU kommt in Sachsen auf 40 Prozent

Trümmer

Tötung von Hamas-Kommandeuren: Israel fürchtet Vergeltung

22.08.2014 -

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach der gezielten Tötung dreier Hamas-Kommandeure durch einen Luftschlag fürchtet Israel nach Medienberichten Vergeltungsmaßnahmen militanter Palästinenser.  Tötung von Hamas-Kommandeuren: Israel fürchtet Vergeltung

Grenze

Russischer Hilfskonvoi soll heute in die Ukraine rollen

22.08.2014 - Donezk/Kiew

Ein seit Tagen an der Grenze feststeckender russischer Hilfskonvoi soll heute in das ostukrainische Krisengebiet fahren können.  Russischer Hilfskonvoi soll heute in die Ukraine rollen

Chuck Hagel

Pentagonchef: IS-Miliz extreme Bedrohung für USA

22.08.2014 - Washington/Kairo

US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) als extreme Bedrohung für die Vereinigten Staaten bezeichnet.  Pentagonchef: IS-Miliz extreme Bedrohung für USA

Transportflugzeug

Kein Ende der Debatte um Irak-Waffenlieferungen

22.08.2014 - Berlin

Die geplanten Waffenlieferungen an den Irak sorgen weiter für Diskussionen. Einem CDU-Politiker geht der Plan ohnehin nicht weit genug.  Kein Ende der Debatte um Irak-Waffenlieferungen

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

22.08.2014 -

Deutschland und EU-Partner wollen UN-Beobachtermission für Gaza New York (dpa) - Deutschland, Frankreich und Großbritannien wollen eine Beobachtermission der Vereinten Nationen für den Gazastreifen initiieren.  dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Hilfskonvoi an der Grenze

Russischer Hilfskonvoi für Ostukraine vor Abfahrt

21.08.2014 - Donezk/Kiew

Inmitten heftiger Kämpfe in der Ostukraine steht ein umstrittener russischer Hilfskonvoi vor der Abfahrt in das Krisengebiet. «Die Zollbehörden haben mit der Inspektion begonnen, die Lastwagen sollten morgen rollen», sagte eine Sprecherin des Roten Kreuzes am Donnerstag.  Russischer Hilfskonvoi für Ostukraine vor Abfahrt

James Foley

Aktion zur Befreiung von US-Geiseln in Syrien gescheitert 

21.08.2014 - Washington/Kairo

Die US-Armee hat vor einigen Wochen vergeblich versucht, den von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) entführten und später enthaupteten Amerikaner James Foley zu befreien.  Aktion zur Befreiung von US-Geiseln in Syrien gescheitert 

Ebola in Liberia

Immer mehr Ebola-Tote - und kein Ende in Sicht

21.08.2014 - Genf/Atlanta/Berlin

Die Lage in Westafrikas Ebola-Gebieten hat sich weiter verschärft. Zwei erkrankte US-Helfer sind unterdessen wieder gesund. Drei Wochen nach seiner Heimkehr aus Liberia wurde der Arzt Kent Brantly am Donnerstag aus einem Krankenhaus in Atlanta entlassen.  Immer mehr Ebola-Tote - und kein Ende in Sicht

Aufmarsch

Israel rüstet sich für Verschärfung des Gaza-Krieges

21.08.2014 - Tel Aviv/Gaza

Israel bereitet sich auf eine erneute Verschärfung des Gaza-Krieges vor und beruft 10 000 Reservisten ein. Zugleich setzte die Luftwaffe ihre Angriffe in dem palästinensischen Gebiet am Mittelmeer fort.  Israel rüstet sich für Verschärfung des Gaza-Krieges

Huthi-Rebellen

Jemen: Zehntausende Rebellen marschieren in Hauptstadt ein

21.08.2014 - Sanaa

Zehntausende schiitische Huthi-Rebellen haben eine Streitmacht geformt und marschieren auf die jemenitische Hauptstadt Sanaa zu. Nach Angaben der jemenitischen Nachrichtenseite Al-Mashhad al-Yemeni sind schon rund 30 000 von ihnen in der Stadt, mindestens 10 000 davon bewaffnet.  Jemen: Zehntausende Rebellen marschieren in Hauptstadt ein Kommentare [2]

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

21.08.2014 -

US-Geiselbefreiung gescheitert - IS wollte Millionen-Lösegeld Washington/Kairo (dpa) - Die US-Armee wollte den von der Terrorgruppe Islamischer Staat enthaupteten Amerikaner James Foley und andere Geiseln vor Wochen retten.  dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Ratlos und erschöpft

Kiew hofft auf Hilfe aus dem Westen

21.08.2014 - Donezk/Kiew

Kurz vor Krisengesprächen von Kanzlerin Angela Merkel in Kiew sind bei erbitterten Kämpfen in der Ostukraine zahlreiche Soldaten getötet worden. Der Sicherheitsrat in Kiew berichtete am Donnerstag von mindestens fünf Toten.  Kiew hofft auf Hilfe aus dem Westen

Bundeswehr-Hilfe

Bundestagssondersitzung zu Irak voraussichtlich nächste Woche

21.08.2014 - Berlin

Es geht um eine der großen Fragen der Politik: Darf Deutschland Waffen in ein Kriegsgebiet liefern? Das Parlament soll für die Debatte nun aus der Sommerpause geholt werden. Es könnte eine Sternstunde werden.  Bundestagssondersitzung zu Irak voraussichtlich nächste Woche Kommentare [1]

Trümmerwüste

Über 180 000 Tote im syrischen Bürgerkrieg

21.08.2014 - Damaskus

Seit den Giftgasangriffen vor einem Jahr sind im syrischen Bürgerkrieg mehr als 70 000 Menschen ums Leben gekommen. Das gab die Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in Großbritannien am Donnerstag bekannt.  Über 180 000 Tote im syrischen Bürgerkrieg Kommentare [6]

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Anzeige
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Tipps der Woche
Anzeige