Brennpunkte

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
24°/ 7°
RSS-Feeds

Brennpunkte

Flüchtlinge in Calais

Cameron will Eurotunnel besser sichern

31.07.2015 - London/Calais

Abschreckung und Abschottung sind für Großbritannien die Mittel der Wahl, um das Chaos am Eurotunnel in Calais zu bekämpfen. An eine schnelle Lösung der Flüchtlingskrise glaubt Premier Cameron aber nicht.  Cameron will Eurotunnel besser sichern

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

31.07.2015 -

Cameron will Eurotunnel besser sichern - «Thema bleibt Sommer über» London/Calais (dpa) - Großbritanniens Regierung will Migranten in Calais mit neuen Zäunen und anderen Sicherheitsmaßnahmen vom Eurotunnel fernhalten.  dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Sylvia Rhein

Odenwaldschule geht ins Insolvenzverfahren

31.07.2015 - Heppenheim

Die Odenwaldschule ist pleite, jetzt kommt die Insolvenz. Eine Gruppe von Eltern will jedoch weitermachen. Die Behörden warten aber noch auf ein tragfähiges Finanzkonzept.  Odenwaldschule geht ins Insolvenzverfahren

Polizisten untersuchen Wrackteil

Angeschwemmtes Wrackteil stammt wohl von einer Boeing 777

31.07.2015 - Sydney/Paris

Ist es eine Spur zum mysteriösen Flug MH370? Das auf La Réunion entdeckte Flugzeugteil stammt vermutlich von einer Boeing 777. Dieser Maschinentyp war bei dem verschollenen Malaysia-Airlines-Flug im Einsatz.  Angeschwemmtes Wrackteil stammt wohl von einer Boeing 777

Ebola-Impfstudie

Größter Erfolg der Ebola-Forscher: Impfstoff schützt zuverlässig

31.07.2015 - Conakry/Genf

Fieberhaft forschten Wissenschaftler an Impfstoffen gegen das Ebola-Virus. Nun berichten sie von einem außerordentlichen Fortschritt. Zugleich will die WHO künftig besser auf ähnliche Epidemien reagieren.  Größter Erfolg der Ebola-Forscher: Impfstoff schützt zuverlässig

Voller Wartegang in Trier

Asylbewerber-Zahl steigt im Juli auf Rekordhoch

31.07.2015 - München/Berlin

Ein «Allzeitrekord» bei den Asylbewerber-Zahlen - und gleichzeitig der enorme Bearbeitungsstau bei den Asylanträgen: Zwei Seiten einer Medaille in der deutschen Flüchtlingsdebatte.  Asylbewerber-Zahl steigt im Juli auf Rekordhoch Kommentare [13]

NSU-Prozess

Zschäpe muss ihre ursprünglichen Verteidiger behalten

31.07.2015 - München

Es ist ein weiteres Kapitel in der Dauer-Auseinandersetzung zwischen der mutmaßlichen Neonazi-Terroristin und ihren drei ursprünglichen Verteidigern. Beate Zschäpe will sie loswerden. Das Gericht lehnt das aber nach wie vor ab.  Zschäpe muss ihre ursprünglichen Verteidiger behalten

Incirlik

Türkei: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen gegen HDP aus

31.07.2015 - Ankara

Nach der Aufkündigung des Friedensprozesses mit der kurdischen PKK durch Präsident Erdogan geht die türkische Justiz verstärkt gegen die kurdische Opposition vor. Nicht nur gegen HDP-Chef Demirtas wird ermittelt. Analysten sprechen von einem verdächtigen Timing.  Türkei: Staatsanwaltschaft weitet Ermittlungen gegen HDP aus Kommentare [2]

Martin Erdmann

Deutschland für Wiederbelebung des Nato-Russland-Rats

31.07.2015 - Brüssel

In der Nato gibt es Streit über den Dialog mit Moskau. Deutschland will den Nato-Russland-Rat wiederbeleben. Doch nicht alle Bündnispartner halten das für eine gute Idee.  Deutschland für Wiederbelebung des Nato-Russland-Rats

Bergsteiger Tyler Armstrong

Elfjähriger Kalifornier will als Jüngster auf Mount Everest

31.07.2015 - Yorba Linda

Der elfjährige Tyler Armstrong aus Kalifornien will als jüngster Bergsteiger den Mount Everest erklimmen. Wie seine Familie mitteilte, soll die Besteigung des höchsten Gipfels der Welt im Mai 2016 erfolgen.  Elfjähriger Kalifornier will als Jüngster auf Mount Everest Kommentare [3]

Varoufakis

Tsipras nimmt Varoufakis in Schutz

31.07.2015 - Athen

Griechenland hatte nach den Worten des Regierungschefs Alexis Tsipras nie einen Plan für einen Austritt aus der Eurozone. Athen hatte sich aber auf alle Fälle vorbereitet, sagte Tsipras im griechischen Parlament.  Tsipras nimmt Varoufakis in Schutz

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

31.07.2015 -

Britisches Sicherheitskabinett trifft sich wegen Eurotunnel-Ansturms London (dpa) - Angesichts des Andrangs von Flüchtlingen am Eurotunnel hat der britische Premierminister David Cameron das Nationale Sicherheitskabinett einberufen.  dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Sigmar Gabriel

Gabriel besucht Flüchtlingsunterkunft in Mecklenburg-Vorpommern

31.07.2015 - Wolgast

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) besucht heute eine Flüchtlingsunterkunft in Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern.  Gabriel besucht Flüchtlingsunterkunft in Mecklenburg-Vorpommern

Entsetzten

Mann sticht sechs Menschen bei Schwulenparade nieder

30.07.2015 - Jerusalem

Es sollte ein ausgelassen-fröhlicher Umzug von Schwulen und Lesben werden. Ein ultraorthodoxer Jude stach bei der Parade in Jerusalem auf Feiernde ein. Es war nicht sein erster Angriff auf Homosexuelle.  Mann sticht sechs Menschen bei Schwulenparade nieder Kommentare [1]

Tsipras im Zentralkomitee

Tsipras verteidigt Sparprogramm im Syriza-Richtungsstreit

30.07.2015 - Athen

Griechenlands Regierungschef Tsipras muss sich mit der eigenen Partei wegen des neuen Sparkurses auseinandersetzen. Und sein einstiger Finanzminister Varoufakis, der die «produktive Ungenauigkeit» propagiert hatte, muss jetzt genaue Ermittlungen der Justiz fürchten.  Tsipras verteidigt Sparprogramm im Syriza-Richtungsstreit

Suchsonde

Wrackteil gilt als heiße Spur bei Suche nach MH370

30.07.2015 - Sydney/Paris

Ein zwei Meter langes, muschelbesetztes Wrackteil - stammt es vom Unglücksflug MH370? Gefunden wurde es mehrere Tausend Kilometer vom vermuteten Absturzgebiet entfernt auf La Réunion. Jetzt sind die französischen Ermittler am Zug.  Wrackteil gilt als heiße Spur bei Suche nach MH370

David Cameron

Großbritannien reagiert hart auf Flüchtlingskrise in Calais

30.07.2015 - Calais/London

Sie leben in armseligen Zelten und riskieren ihr Leben, um irgendwie von Frankreich nach Großbritannien zu kommen. Doch dort will man die Migranten aus Calais nicht haben. Stattdessen schieben sich Politik und der Tunnelbetreiber gegenseitig die Verantwortung zu.  Großbritannien reagiert hart auf Flüchtlingskrise in Calais Kommentare [14]

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

30.07.2015 -

Großbritannien reagiert mit Härte auf Flüchtlingskrise in Calais Calais/London (dpa) - Großbritannien setzt angesichts des Flüchtlingsdramas von Calais auf Abschreckung und eine härtere Einwanderungspolitik.  dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Gianis Varoufakis

Suche in Merkels Unionsfraktion: Wer betete für Varoufakis?

30.07.2015 - Berlin

311 Sitze hat die Unionsfraktion im Bundestag, 255 CDU- und 56 CSU-Abgeordnete. Einer der Christdemokraten soll Griechenlands Ex-Finanzminister Gianis Varoufakis am Tag vor der Volksabstimmung über die Sparmaßnahmen in seinem Land Anfang Juli Zuhause aufgesucht haben.  Suche in Merkels Unionsfraktion: Wer betete für Varoufakis?

Incirlik

Bundeswehr erhöht Sicherheitsmaßnahmen für Soldaten in Türkei

30.07.2015 - Kahramanmaras/Istanbul

Nach der Aufkündigung des Friedensprozesses mit der kurdischen PKK wächst die Furcht vor Anschlägen in der Türkei. Auch die dort stationierte Bundeswehrtruppe geht auf Nummer sicher. Die Soldaten dürfen die Kaserne nicht mehr in Uniform veranlassen.  Bundeswehr erhöht Sicherheitsmaßnahmen für Soldaten in Türkei Kommentare [1]

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Anzeige
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeigen
aktuelle Fotogalerien
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Tipps der Woche
Anzeige