28  

Karlsruhe/Frankfurt KSC-Ausverkauf geht weiter: Wechselt Maik Franz zur Eintracht?

Wie der "kicker" am Donnerstag meldete, soll KSC-Kapitän Maik Franz dem Bundesliga-Absteiger mit großer Wahrscheinlichkeit den Rücken kehren.

Der Innenverteidiger kann für eine festgeschriebene Ablösesumme von rund 700.000 Euro den KSC verlassen. Ihm liegen drei Angebote aus der Bundesliga vor. Einer der Interessenten soll Eintracht Frankfurt sein. Der Transfer zur Eintracht hänge unter anderem noch davon ab, wer neuer Trainer bei den Hessen wird.

Nachdem der KSC am letzten Spieltag nun endgültig abgestiegen war, begann der Ausverkauf: Wie am Mittwoch bekannt wurde, wechselt Edmond Kapllani zum Ligakonkurrenten FC Augsburg. Ebenfalls den KSC verlassen werden Sebastian Freis (1. FC Köln), Kollege Christian Eichner (TSG 1899 Hoffenheim) und Bradley Carnell (F.C. Hansa Rostock) ("KSC-Linksverteidiger Christian Eichner: Wechsel zu Hoffenheim perfekt").

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen