Technik & Kommunikation

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
25.07.2012 14:54
 
Schrift: 

Defekte Elektrogeräte nicht sofort wegwerfen [0]

Düsseldorf (dpa) - Wenn ein Elektrogerät scheinbar seinen Geist aufgegeben hat, sollte es nicht immer gleich im Müll landen. Eine Reparaturanfrage beim Hersteller ist oft günstiger als gedacht.
/nachrichten/computer/technik_telekommunikation/art353,883899,B?bn=878689
Ausrangierte Elektrogeräte
zum Bilddetail
Bevor scheinbar kaputte Elektrogeräte vorschnell auf dem Müll landen, sollte eine Reparatur erwogen werden. Foto: Bernd Thissen
Foto:

Kaputte Elektrogeräte müssen nicht unbedingt in den Müll wandern. Auch nach Ablauf der Garantie bieten einige Hersteller vergleichsweise kostengünstige Reparaturpauschalen an, erklärt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Der Vorteil ist, dass es sich dabei um einen Festpreis handelt: Auch wenn die Reparatur aufwendiger wird als gedacht, zahlt der Kunde nur den vorher vereinbarten Preis.

Wer sein kaputtes Gerät dagegen zum Händler bringt, zahlt den Angaben nach oft mehr als nötig. Viele Verkäufer verschweigen die günstigen Reparaturpauschalen und empfehlen stattdessen teure Kostenvoranschläge oder gleich einen Neukauf. Stattdessen sollten Verbraucher auf den Internetseiten der Hersteller nach Reparaturangeboten suchen. In der Regel finden sich dort entsprechende Preislisten.

Mehr zu: Technik Verbraucher Ratgeber



Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Anzeige
aktuelle Fotogalerien