Spiele

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
25.07.2012 14:54
 
Schrift: 

Simulation über den Klimawandel: «Projekt Erde - Wendepunkt» [0]

Berlin (dpa) - Wie lässt sich die Erde vor dem Klimakollaps retten? In der Simulation «Projekt Erde - Wendepunkt» geht es um diese schwierige Frage - und nebenbei darum, etwas über die rasanten Veränderungen der Umwelt zu lernen.
/nachrichten/computer/spiele/Simulation-ueber-den-Klimawandel-Projekt-Erde-Wendepunkt;art506364,858357,B?bn=862632
«Projekt Erde - Wendepunkt»
zum Bilddetail
Schreckensszenario einer fiktiven Zukunft: Im Spiel «Projekt Erde - Wendepunkt» geht es um den schwierigen Kampf gegen den Klimawandel. Foto: Lace Mamba Global
Foto:

«Projekt Erde - Wendepunkt» ist angelegt wie eine Wirtschaftssimulation: Der Spieler steuert eine Umweltschutz-Organisation, die den Temperaturanstieg und daraus resultierende Katastrophen wie Überschwemmungen, Dürren und Hungersnöte abwenden will. Dabei muss er aber die Bedürfnisse der wachsenden Bevölkerung im Blick behalten, die Politik einbeziehen und darauf achten, dass die Schutzmaßnahmen finanzierbar bleiben. Was passiert, wenn Verbrennungsmotoren verboten werden? Und wie lässt sich die Verbreitung regenerativer Energien fördern? Jede Entscheidung hat Folgen, im Ernstfall sterben etwa Pflanzen- oder Tierarten aus, oder wetterbedingte Naturkatastrophen verwüsten ganze Landstriche. Alle Entwicklungen, so versichern die Macher, basieren auf realistischen, wissenschaftlich fundierten Klimamodellen eines Forschers der Elite-Universität Oxford.

Publisher Lace Mamba will das Spiel am 20. April die deutsche Version in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Handel bringen.

Mehr zu: Freizeit Umwelt



Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 
V-Kalender
Noch nichts vor am Wochenende? Jetzt schnell und einfach planen mit dem neuen ka-news.de Veranstaltungskalender. Alle wichtigen Termine übersichtlich und geordnet! [Mehr..]
Anzeige
aktuelle Fotogalerien