Heidelberg Zwei Verletzte bei Zusammenstoß zweier Busse in Heidelberg

Beim Zusammenstoß zweier Linienbusse in Heidelberg sind zwei Fahrgäste am Donnerstag leicht verletzt worden. Der Verkehr um den zentralen Bismarckplatz in der Neckarstadt sei etwa eine Stunde lang stark beeinträchtigt gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

Den Ermittlungen zufolge wollte der 26 Jahre alte Fahrer eines Linienbusses vom Bismarckplatz in eine andere Straße einbiegen und streifte im Vorbeifahren einen anderen Bus. Wegen einer leichten Verletzung wurde eine Frau in eine Klinik gebracht. Ein zweiter Verletzter konnte den Unfallort nach kurzer Zeit verlassen. Der Sachschaden wurde auf rund 50 000 Euro geschätzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen