Nagold Tödlicher Unfall mit Müllwagen: Gutachten

Mehrere Wochen nach dem tödlichen Unfall mit einem Müllwagen in Nagold (Kreis Calw) rückt die Frage nach der Ursache wieder in den Fokus. Die Staatsanwaltschaft rechne Mitte Oktober mit einem Gutachten zu dem Unglück, bei dem Mitte August fünf Menschen starben, teilte eine Sprecherin auf Anfrage der dpa mit. Das Müllfahrzeug hatte beim Abbiegen beschleunigt und war auf ein Auto gekippt.

Von dem Gutachten ist der Fortgang des Ermittlungsverfahrens gegen den Fahrer des Müllwagens abhängig. Kämen die Sachverständigen zu der Einschätzung, dass der 54 Jahre alte Fahrer einen Fehler gemacht hat, droht ihm eine Klage wegen fahrlässiger Tötung. Anders wäre es, wenn ein technischer Defekt die Unfallursache gewesen wäre.

Bei dem Unfall starben die 25 Jahre alte Fahrerin, ihr Freund (22), die zweijährige Tochter und der nur wenige Wochen alte Sohn sowie die Schwester der Fahrerin (17). Fahrer und Beifahrer des Lastwagens wurden leicht verletzt. Der Fahrer erlitt einen schweren Schock.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen