Dresden Sachsen und Baden-Württemberg planen Ausbau des Service

Sachsen will gemeinsam mit Baden-Württemberg die elektronischen Serviceangebote für Bürger und Unternehmen ausbauen. Nach Angaben des Innenministeriums in Dresden wurde am Donnerstag eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.

Danach sollen die Plattformen für Verwaltungsleistungen service-bw und Amt24 gemeinsam weiterentwickelt und noch bedarfsorientierter gestaltet werden. Die beiden Bundesländer arbeiten seit 2004 im Zuge der Digitalisierung an einem modernen Service für Bürger und Unternehmen, der die Lebensqualität verbessern helfen soll.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen