Freiburg SC Freiburg verliert Testspiel gegen Racing Straßburg

Der SC Freiburg hat in einem Testspiel gegen den französischen Fußball-Erstligisten Racing Straßburg eine späte Niederlage kassiert. Bei der 1:2 (1:0)-Niederlage erzielte Nuno da Costa (90.

Minute) am Donnerstag in der Freiburger Fußballschule kurz vor Schluss den Siegtreffer für die Gäste. Zuvor hatte Neuzugang Robin Koch (21.) die Freiburger in Führung gebracht, dem eingewechselten Stéphane Bahoken (55.) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich.

Zur Freiburger Startelf hatten neben Julian Schuster und Nicolas Höfler nur Spieler gehört, die zuletzt kaum oder gar nicht zum Einsatz kamen. Beim SC fehlten vier Nationalspieler, die auf Länderspielreisen sind: Caglar Söyüncü (Türkei) und Philipp Lienhart (Österreich) für die A-Nationalmannschaften sowie Pascal Stenzel (Deutschland) und Bartosz Kapustka (Polen) für die U21.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen