Heidenheim Rentnerin wird bei Auffahrunfall schwer verletzt

Eine 82-Jahre alte Frau ist in Heidenheim an der Brenz beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Autofahrer hatte am Mittwoch gestoppt, um die Rentnerin mit ihrem Rollator passieren zu lassen.

Das bemerkte jedoch ein nachfolgendes Fahrzeug zu spät und fuhr auf das haltende Auto auf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls erfasste das vordere Auto die Rentnerin. Sie wurde in eine Klinik gebracht. An den Autos entstand ein Sachschaden von 2000 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen