Stuttgart Parteien verzeichnen Zulauf seit der Bundestagswahl

Die großen Parteien in Baden-Württemberg verzeichnen seit der Bundestagswahl einen Zulauf. Die SPD registrierte etwa 400 neue Mitglieder. Bei den Grünen sind 80 Anträge eingegangen - 36 Neumitglieder wurden bereits aufgenommen. Die AfD hat seit dem 24.

September 130 Mitglieder begrüßt - weitere 80 Anträge sind noch in Bearbeitung. Die Südwest-CDU spricht von mindestens 80 Neueintritten seit der Bundestagswahl. Die Liberalen haben etwa 175 neue Mitglieder aufgenommen, bei weiteren 100 läuft der Aufnahmeprozess noch. Das teilten die Parteisprecher in Stuttgart mit. Über das Thema berichteten auch die «Heilbronner Stimme» und der «Mannheimer Morgen» (Donnerstag).

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen