Neckarsulm Frontalzusammenstoß nach Überholmanöver: Zwei Verletzte

Bei einem schweren Unfall in Folge eines riskanten Überholmanövers sind am Sonntag im Landkreis Heilbronn drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Nach Polizeiangaben hatte ein 20-jähriger Mann mit seinem Auto eine ganze Fahrzeugkolonne

überholt und war dann frontal mit einem entgegenkommenden Wagen eines 60-jährigen Mannes zusammengestoßen. Beide wurden bei dem Unfall auf einer Kreisstraße in Neckarsulm schwer verletzt. Bei dem Zusammenprall wurde das Auto des Unfallverursachers noch gegen einen dritten Pkw geschleudert, dessen Fahrer leicht verletzt wurde. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen