Ludwigsburg Fahrbahn von Farbe befreit: A81 ist wieder freigegeben

Stundenlang haben Reinigungskräfte am Samstagvormittag die Autobahn 81 bei Ludwigsburg von weißer Farbe befreit, die ein umgekippter Lkw in der Nacht verloren hatte. Nach mehrmaliger Vollsperrung war die Autobahn in Richtung Heilbronn nach Polizeiangaben

am Vormittag aber wieder freigegeben worden. Die Helfer standen zum Teil knöcheltief in der klebrigen Masse, die nur schwer vom Fahrbahnbelag zu entfernen gewesen sei, hieß es von der Polizei.

Darüber hinaus sei der Tank des Transporters bei dem Unfall aufgerissen worden, und auslaufender Kraftstoff habe von der Feuerwehr aufgefangen werden müssen. Ersten Mitteilungen zufolge hatte der 32 Jahre alte Fahrer des Lastwagens aus Polen vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dieses sei über die Fahrbahn geschlittert, bevor es auf die Seite kippte, alle Spuren blockierte und seine Fracht teilweise verlor. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten kam es auf der Autobahn zu längeren Staus.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen