Stuttgart Cannstatter Volksfest produziert mehr als 75 Tonnen Müll

Die Besucher und Schausteller des Cannstatter Wasens produzieren während des Festes mehr als 75 Tonnen Müll. Täglich sammelt die Entsorgungsfirma Alba auf dem Recyclinghof des Festes rund vier bis fünf Tonnen Müll, wie das Unternehmen mitteilte. Ein durchschnittlicher Deutscher würde laut Daten des Umweltbundesamtes mehr als acht Jahre brauchen, um diese Menge Müll im Haushalt zu produzieren.

Hinzu kommt der Abfall aus den Zelten der Festwirte, die sich selbst darum kümmern oder weitere Dienstleister beauftragen. «Da wird sich vermutlich noch einmal genauso viel anhäufen. Die machen richtig viel Müll», schätzt Andreas Reimann, der den Einsatz der Entsorgungsfirma Alba koordiniert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen