Stuben Baden-Württembergerin stirbt bei Lawinenunglück in Vorarlberg

Eine Alpinistin aus Staufen im Breisgau ist am Mittwoch bei einem Lawinenunglück in Vorarlberg ums Leben gekommen. Nach Angaben der österreichischen Polizei war die 54-Jährige am Arlberg unterwegs gewesen.

Unterhalb der Maroispitze in Stuben wurde die Frau von den Schneemassen verschüttet. Ihr Mann, ein weiterer Begleiter und ein Skiführer wurden nicht von der Lawine erfasst und alarmierten sofort die Einsatzkräfte. Die Frau starb jedoch noch an der Unfallstelle. Im Unglücksgebiet herrschte am Mittwoch oberhalb von 2000 Metern erhebliche Lawinengefahr.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen