Engstingen Ausgelaufene Gülle überschwemmt Straßen und Keller

Aus einem Silo ausgelaufene Gülle hat in Engstingen (Landkreis Reutlingen) mehrere Keller und Straßen geflutet. Mit der Hilfe von Landwirten pumpten rund 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr vollgelaufene Keller aus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Im Untergeschoss einer Gaststätte stand die Gülle zwei Meter hoch. Verletzt wurde niemand, für die Anwohner bestand laut Feuerwehr keine Gefahr. Ein Angestellter einer Biogasanlage hatte am Mittwochmorgen ein Leck in einem Güllesilo der Anlage bemerkt - rund 300 Kubikmeter Gülle liefen aus. Die Höhe des entstandenen Schadens sowie der Ursprung des Lecks ist bislang unklar.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen