Großerlach 75-Jähriger verursacht Autounfall wegen eines Hustenanfalls

Heftiger Husten eines Autofahrers hat im Rems-Murr-Kreis zu einem Unfall mit zwei Leichterletzten geführt. Der 75 Jahre alte Verursacher blieb unverletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Wegen eines Hustenanfalls bei einer Fahrt auf einem schmalen Gemeindeverbindungsweg bei Großerlach wollte der Mann demnach in einen Waldweg einbiegen. Dabei übersah er jedoch das Auto einer entgegenkommenden 31-Jährigen, die dort gehalten hatte, um ihn vorbeizulassen. Er stieß frontal mit dem Auto zusammen. Die Frau und ihr fünfjähriger Sohn wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Polizei 16 000 Euro.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen