ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
23°/ 11°

Alles zum Thema meinung

ka-news-Kolumne: Harrys KSC-Sportschau

Harrys KSC-Sportschau: "Da ist noch reichlich Luft nach oben!"

01.10.2014 - Karlsruhe

Es ist wieder Mittwochnachmittag: Zeit für "Harrys KSC-Sportschau" - der KSC-Kolumne auf ka-news. Die Euphorie, die nach dem erfolgreichen Saisonstart inne hielt, scheint verloren, haben die Blau-Weißen nun schon zwei Mal in Folge verloren. Dass dem KSC gerade in Hinblick auf das Spiel gegen den FC Ingolstadt, derzeit noch ein Pfündchen mehr Cleverness fehlt, stellt Harald Linder heute fest: "Da ist noch Luft nach oben!"  Harrys KSC-Sportschau: Kommentare [7]

Sicherheitskräfte

Skandal um misshandelte Flüchtlinge: Das darf nicht sein!

30.09.2014 - Karlsruhe

Es ist unbegreiflich. Die Fotos von misshandelten und gedemütigten Flüchtlingen in deutschen Heimen rütteln auf, machen tief betroffen. Die Vorwürfe gegen private Sicherheitskräfte in nordrhein-westfälischen Flüchtlingsheimen weiten sich aus. Das muss Konsequenzen haben! Vorfälle wie diese dürfen nicht wieder vorkommen!  Skandal um misshandelte Flüchtlinge: Das darf nicht sein! Kommentare [142]

Beate Uhse Sexshop in der Waldstraße

ka-news-Leser zum Sexshop-Streit: "Ist Karlsruhe geistig stehen geblieben?"

29.09.2014 - Karlsruhe

"Papa, wenn ich groß bin, will ich auch mal Spießer...äh, Karlsruher werden", könnte eine frühere TV-Werbung in den Ohren mancher lauten, wenn man sie dieser Tage wiederbeleben würde. Die Neueröffnung des Erotik-Shops "Beate Uhse" in der, als "niveauvoll" geltenden, Karlsruher Waldstraße, bringt viele Einkäufer zur Empörung. Doch ist Karlsruhe wirklich so spießig wie es scheint? Auch die ka-news-Leser diskutieren. Wir haben die besten Kommentare zusammengefasst...  ka-news-Leser zum Sexshop-Streit: Kommentare [12]

Tierversuche Kommentar

Grundsätzliches Verbot von Tierversuchen? Ein schwerer Fehler!

26.09.2014 - Karlsruhe

Affen mit offenen Wunden, Kaninchen hinter Käfiggittern oder weiße Mäuse mit einer Spritze im Bauch. Diese Vorstellungen tauchen vor dem geistigen Auge auf, wenn der Begriff "Tierversuche" fällt - ein Thema, an dem sich die Geister scheiden. "Sadismus und reine Profitgier" lautet der Vorwurf vieler Tierschützer. Ihre immer wiederkehrende Forderung: Tests an Vierbeinern gehören grundsätzlich verboten. Doch ganz so einfach ist es dann aber leider doch nicht.  Grundsätzliches Verbot von Tierversuchen? Ein schwerer Fehler! Kommentare [15]

ka-news-Kolumne: Harrys KSC-Sportschau

Harrys KSC-Sportschau: Fußball-Kommerz - welche Wirkung hat der Leipzig-Boykott der Fans?

24.09.2014 - Karlsruhe

Es ist wieder Mittwochnachmittag: Zeit für "Harrys KSC-Sportschau" - der KSC-Kolumne auf ka-news. Heute beschäftigt sich Autor Harald Linder mit dem Auswärtsspiel-Boykott der KSC-Fans in Leipzig. Der Grund: Die Kommerzialisierung des Fußballs in Form gesponserter Vereine ist für viele Fans ein rotes Tuch. Gerade der "RB Leipzig" treibe diese Eigenschaft auf die Spitze, so die Meinung der KSC "Supporters". Doch ist diese Kritik gerechtfertigt - beziehen nicht auch zahlreiche "Traditionsvereine" Sponsorengelder?  Harrys KSC-Sportschau: Fußball-Kommerz - welche Wirkung hat der Leipzig-Boykott der Fans? Kommentare [26]

Prä-Weihnachts-Trauma: Warum der ganze Lebkuchen-Hass?

25.09.2014 - Karlsruhe

Ist es okay, Zimtsterne gesetzlich zu verbieten? Für ein Drittel aller Teilnehmer einer dpa-Online-Umfrage offenbar schon - sie fordern die Verbannung von verfrühtem Weihnachtsgebäck aus den Supermarktregalen. Zeit für einen Appell: Liebe Vanillekipferl-Verweigerer, "one does not simply ban" Süßigkeiten - egal ob die Schoki in Hasen- oder Wichtelform gepresst wird. Doch: Das gesellschaftliche Trauma hat tiefere Wurzeln, als zunächst gedacht.  Prä-Weihnachts-Trauma: Warum der ganze Lebkuchen-Hass? Kommentare [41]

Generation Elterntaxi: Der Kindersitz schützt nicht immer

22.09.2014 - Karlsruhe

Zähneputzen, Kaba, Wurstbrot, rein ins Auto: Nie hatten es Kinder bequemer - Mami schmiert und Mami fährt zur Schule, am besten noch direkt ins Klassenzimmer. Den Schulweg laufen, radeln oder mit dem Bus fahren - das scheint heutzutage "out", wenn nicht sogar fahrlässig, glaubt man den "ehrenamtlichen Chauffeuren" des Elterntaxis. Ein gefährlicher Trend - sowohl für den verkehrsteilnehmenden Rest, als auch für die Entwicklung des Schülers selbst.  Generation Elterntaxi: Der Kindersitz schützt nicht immer Kommentare [25]

Straßenumfrage: Fußgängersicherheit in Karlsruhe

Straßenumfrage: Fußgängersicherheit? "Es ist einfach zu unübersichtlich!"

19.09.2014 - Karlsruhe

Wie sicher sind Fußgänger in Karlsruhe unterwegs? Mit dieser Frage hat sich aktuell der Verkehrsclub Deutschland (VCD) beschäftigt. Für seine bundesweite Studie hat dieser die Gefahrensituationen in der Fächerstadt genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Offenbar liegt die Unfallquote hierzulande unter dem Bundesdurchschnitt. Aber spiegelt das auch das persönliche Empfinden wider? ka-news hat sich auf Karlsruhes Straßen umgehört.  Straßenumfrage: Fußgängersicherheit?

ka-news-Kolumne: Harrys KSC-Sportschau

Harrys KSC-Sportschau: Ist Profi-Fußball in Karlsruhe überhaupt willkommen?

17.09.2014 - Karlsruhe

Es ist wieder Mittwochnachmittag: Zeit für "Harrys KSC-Sportschau" - der KSC-Kolumne auf ka-news. Heute bestätigt Harald Linder Kauczinskis Schlachtruf nach dem 1:1 in Bochum - "ja, der KSC kann oben mitspielen", allerdings scheinen die Jungs gar nicht zu wissen, wie gut sie sind. Aber ist der Profi-Fußball überhaupt in Karlsruhe willkommen? Angesichts des wieder aufkochenden Wildpark-Streits, muss sich die Stadt nun eben dieser Frage stellen.  Harrys KSC-Sportschau: Ist Profi-Fußball in Karlsruhe überhaupt willkommen? Kommentare [29]

Nerd

Karlsruhe: Was andere denken, was wir so machen...

18.09.2014 - Karlsruhe

Karlsruhe: Internet-Hauptstadt, Residenz des Rechts, (sym)badische Gelassenheit und Heimat des Fußballmeister der Herzen (Karlsruher SC!). Es könnte so schön sein, wäre da nicht die vermaledeite Lücke zwischen Selbstdarstellung und Außenwahrnehmung! Also eher: Baustellen-Chaos, teure Kombilösung, Bruddler und Meckerer, Heimat der Zögerer und Zauderer? Ein augenzwinkerndes Hoch auf die Klischees...  Karlsruhe: Was andere denken, was wir so machen... Kommentare [13]

AfD

AfD nicht ignorieren - sondern konfrontieren!

16.09.2014 - Karlsruhe

10,6 Prozent in Thüringen, 12,2 in Brandenburg. Die Alternative für Deutschland (AfD) mischt derzeit die Parteienlandschaft in Deutschland gehörig auf. Die anderen Parteien haben lange versucht die AfD zu ignorieren. Das war der falsche Weg. Nach der Europawahl und den aktuellen Erfolgen wird das kaum mehr möglich sein. Es braucht eine kritische Auseinandersetzung mit der AfD. Denn: Ignorieren bringt nichts!  AfD nicht ignorieren - sondern konfrontieren! Kommentare [43]

Kommentar Polizei bei Facebook

Polizei und Social Web: Ein Dreamteam startet eine steile Karriere

11.09.2014 - Karlsruhe

Früher war die Verbrecherjagd eine recht anonyme Sache. Die Polizei machte ihre Arbeit, informierte Hin und Wieder die Öffentlichkeit und präsentierte schließlich ein Ergebnis. Das war einmal. Denn das Internet und insbesondere die sozialen Netzwerke haben die Verbrecherjagd revolutioniert - wie ein Virus verbreiten sich Bilder von Vermissten oder mutmaßlichen Tätern über's Netz. Die Polizei macht sich dieses Phänomen mit eigenen Social Media-Kanälen zu Nutze - und das ist gut so. Jetzt muss sie dran bleiben.  Polizei und Social Web: Ein Dreamteam startet eine steile Karriere Kommentare [1]

ka-news-Kolumne: Harrys KSC-Sportschau

Harrys KSC-Sportschau: Wo bleibt der neue Vertrag für Sportdirektor Todt?

10.09.2014 - Karlsruhe

Es ist wieder Mittwochnachmittag: Zeit für "Harrys KSC-Sportschau" - der KSC-Kolumne auf ka-news. Die heutige Sportschau hat anlässlich des Spitzenspiels am Freitag in Bochum das Thema Kontinutät im sportlichen Bereich beim KSC zum Inhalt und wirft dabei die Frage auf, warum es bislang noch keine Gespräche zwischen dem KSC und Sportdirektor Jens Todt über eine Vertragsverlängerung gegeben hat, zumal Todt offenbar auch das Interesse anderer Clubs geweckt hat.  Harrys KSC-Sportschau: Wo bleibt der neue Vertrag für Sportdirektor Todt? Kommentare [17]

Wahl im Supermarkt

Tampons, Leberwurst und Kreuzchen: Darum gehören Wahlen in den Supermarkt!

09.09.2014 - Karlsruhe

Wahllokal? Gibt's da was umsonst? Politikverdrossenheit soweit das Auge reicht - nun glaubt die SPD einen Weg gefunden zu haben, die Außenseiter der Gesellschaft doch noch zum Kreuzchen überreden zu können - und zwar im Supermarkt. Lockmittel: Die allgemeine Konsumgeilheit. Was wie ein schlechter Scherz klingt, ist auf den zweiten Blick die leider geile Konsequenz des allgemeinen deutschen Politik-Schlendrians. Also: Warum eigentlich nicht wählen zwischen Wurst- und Käsetheke?  Tampons, Leberwurst und Kreuzchen: Darum gehören Wahlen in den Supermarkt! Kommentare [21]

Drogen Kommentar

Drogentests in Diskos: Was für eine aberwitzige Idee!

08.09.2014 - Karlsruhe

Die Jugendgruppen von SPD, Linke und Grünen wollen im Umgang mit synthetischen Drogen einen neuen Weg gehen und Drogentests in Diskotheken anbieten. Geht es nach ihnen, soll es dem Party-Volk künftig möglich sein, direkt in Diskotheken ihren "Stoff" auf Reinheit überprüfen zu lassen. Dieser aberwitzigen Idee erteilte Sozialministerin Katrin Altpeter eine klare Abfuhr - und das ist gut so.  Drogentests in Diskos: Was für eine aberwitzige Idee! Kommentare [49]

Tempolimit aufgehoben

Keine Schilder mehr: Karlsruhe will Raser-Hauptstadt werden

05.09.2014 - Karlsruhe

30, 50, 70 - über Nacht wurden alle Verkehrsschilder im Stadtbereich Karlsruhe entfernt und das gesamte Stadtgebiet zur tempofreien Zone erklärt. Die Fächerstadt geht damit als erste Stadt bundesweit einen neuen Weg in Sachen Verkehrserziehung. Mit der Maßnahme wolle man sich bewusst von Aktionen wie dem anstehenden Blitzmarathon distanzieren. (Achtung: Satire!)  Keine Schilder mehr: Karlsruhe will Raser-Hauptstadt werden Kommentare [36]

ka-news-Kolumne: Harrys KSC-Sportschau

Harrys KSC-Sportschau: Spielerausfälle sind Chance für KSC-Nachwuchs

03.09.2014 - Karlsruhe

Es ist wieder Mittwochnachmittag: Zeit für "Harrys KSC-Sportschau" - der KSC-Kolumne auf ka-news. Nach zwei Wochen krankheitsbedingter Abwesenheit meldet sich Harald Linder zurück. In seiner Kolumne beschäftigt sich Linder heute mit den Verteidiger-Krankheitsfällen des Karlsruher SC: Erfreulich ist, dass der KSC auf die Verletzung von Traut nicht mit einem Panikkauf reagierte und so dem eigenen Nachwuchs eine Chance gibt. Beispielsweise U19-Spieler Matthias Bader, der beim KSC einen Profivertrag erhalten soll.  Harrys KSC-Sportschau: Spielerausfälle sind Chance für KSC-Nachwuchs Kommentare [15]

"Studierendenwerk" statt "Studentenwerk"? Was für ein teurer Blödsinn!

04.09.2014 - Karlsruhe

Es ist wohl die teuerste Taufe, die die Fächerstadt seit langem gesehen hat: Aus den "Studentenwerken" werden künftig die "Studierendenwerke". Zwischen 100.000 und 120.000 Euro wird das in Karlsruhe kosten. "Unsinnig und zu teuer", kritisiert die Junge Union Karlsruhe (JU) - und das zurecht! "Bitte stoppt den teuren Gender-Wahn", fordert Volontärin Ramona Holdenried.  Kommentare [79]

Kommentar Schulempfehlung

Grundschulempfehlung: Gebt den Lehrern die Verantwortung zurück!

02.09.2014 - Karlsruhe

Es gab Zeiten, da war die Grundschulempfehlung eine eindeutige Sache. Ob sie einem gefallen hat, oder nicht: Sie war verbindlich. Das schloss auch damals nicht aus, dass Eltern gegen die Beurteilung des Lehrers vorgehen konnten. Trotzdem blieb diesem die Entscheidung über die künftige Schulart des Kindes - und das war richtig so. Was nun passiert, ist wahrscheinlich gut gemeint, hat aber einen entscheidenden Fehler.  Grundschulempfehlung: Gebt den Lehrern die Verantwortung zurück! Kommentare [6]

Falschfahrer

Geisterfahrer in Karlsruhe: Weg mit den Schildern, her mit den Krallen!

01.09.2014 - Karlsruhe

Mit neuen Warnschildern will das Regierungspräsidium in Karlsruhe auf Autobahnen in der Region die Gefahr durch Falschfahrer reduzieren. In grellen Farben sollen sie Autofahrern klar signalisieren "Stopp, du bist hier falsch". Ein gut gemeinter Ansatz, doch die erhoffte Wirkung der Warntafeln dürfte ausbleiben.  Geisterfahrer in Karlsruhe: Weg mit den Schildern, her mit den Krallen! Kommentare [9]

Seite : 1 | 2 (2 Seiten)
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
 
Umfrage - Ihre Meinung
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Banner
Tipps der Woche
Anzeige
Suche:
  • «


  • aktueller Monat
  • »
MoDi MiDo FrSa So
  1 2 3 4 5 
6 7 8 9 10 11 12 
13 14 15 16 17 18 19 
20 21 22 23 24 25 26 
27 28 29 30 31