ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
11°/ 6°

Alles zum Thema meinung

Fasnacht Debatte

Terror-Angst vor Fastnacht: Lasst Euch nicht die Lust am Feiern nehmen!

01.02.2016 - Karlsruhe

Fastnacht steht vor der Tür - doch nicht allen ist nach Feiern zumute. So mancher hat beim Gedanken an Umzüge mit vielen Menschen ein mulmiges Gefühl. Dass Polizei und Co. Veranstaltung zusätzlich absichern wollen, ist an sich traurig. Die Karlsruher Narren gehen dennoch einen richtigen Weg: Sie wollen trotzdem Feiern - und das ist gut so.  Terror-Angst vor Fastnacht: Lasst Euch nicht die Lust am Feiern nehmen! Kommentare [23]

Debatte um Gehwegparken in Karlsruhe

Schluss mit Gehwegparken: Liebe Autofahrer, Gesetz ist Gesetz!

28.01.2016 - Karlsruhe

Ein Thema erhitzte am Dienstagabend die Gemüter des Karlsruher Gemeinderats: das Gehwegparken. Nachdem die Stadt hier einen Riegel vorschieben wollte, versuchte die CDU-Fraktion, einen Stopp des "Pilotprojektes Gehwegparken" zu erwirken. Der Karlsruher Gemeinderat entschied sich mehrheitlich gegen den Antrag der CDU. Zu Recht, denn die Leidtragenden waren über Jahre die Fußgänger!  Schluss mit Gehwegparken: Liebe Autofahrer, Gesetz ist Gesetz! Kommentare [80]

Debatte Muslime

Debatte um Sex-Mob in Köln: Hört auf, haltlose Gerüchte zu streuen!

18.01.2016 - Karlsruhe

Auch zwei Wochen nach der Horror-Silvernacht in Köln ist die Debatte in den sozialen Netzwerken geladen. Wir alle sind erschüttert, wir alle sind wütend über das, was dutzenden Frauen widerfahren ist. So mancher beteiligt sich allerdings nicht sachlich an der Diskussion, sondern versucht mit haltlosen Gerüchten Stimmung gegen Flüchtlinge und Muslime zu machen. Ein Appell: Bleibt bei der Wahrheit!  Debatte um Sex-Mob in Köln: Hört auf, haltlose Gerüchte zu streuen! Kommentare [227]

Mindestlohn Debatte

Ein Jahr Mindestlohn: Es gibt viel zu viele Hintertüren!

11.01.2016 - Karlsruhe

Ein Jahr Mindestlohn = ein Jahr gerechte Bezahlung in Deutschland? Leider nicht. Das Gesetz beinhaltet viele Ausnahmen. Diese Hintertürchen nutzen zahlreiche Unternehmen beherzt und schamlos aus. Das zeigen etwa die Erfahrungen einer Karlsruher Zeitungszustellerin und Stellenausschreibungen für Praktikanten. Wenn schon Sonderregelungen nötig sind, dann bitte etwas sinnvollere.  Ein Jahr Mindestlohn: Es gibt viel zu viele Hintertüren! Kommentare [11]

Im Weihnachtsstress: Lieber Paketbote, wir müssen mal reden!

23.12.2015 - Karlsruhe

Die Tage vor Weihnachten sind in vielfacher Hinsicht stressig. Während die Kunden kurz vor knapp Geschenke besorgen, sehen sich Paketboten einer Flut von Päckchen ausgesetzt. Aber könnte man das Zustellen nicht wenigstens versuchen? Ein längst überfälliger Brief an einen Zusteller.  Im Weihnachtsstress: Lieber Paketbote, wir müssen mal reden! Kommentare [70]

KVV-Forum

Mehr Feedback von KVV-Kunden? Schaden kann es nicht!

21.12.2015 - Karlsruhe

Mehr und vor allem breiter gefächerte Einbeziehung von Bürgern - das wünscht sich die Kult-Fraktion. Bei der Frage nach der Finanzierung des ÖPNV dürfe es keine Denkverbote geben, meint sie. Diese Idee ist nicht nur mutig, sondern auch sinnvoll! Ein bisschen mehr Vielfalt bei der Kundeneinbindung täte dem KVV sicher gut.  Mehr Feedback von KVV-Kunden? Schaden kann es nicht! Kommentare [42]

Schusswaffen Polizei

Attacken gegen Polizisten: Mit Gewalt verschafft man sich keinen Respekt!

14.12.2015 - Karlsruhe

Polizisten haben dieser Tage keinen einfachen Job. Immer wieder werden sie beleidigt, angegangen, in einigen Fällen sogar verletzt. Im Anschluss wird der Ruf laut, Polizisten sollen endlich härter durchgreifen. Soll heißen: Einfach öfter das Pfefferspray, den Schlagstock oder gleich die Waffe zücken. Was bei solchen Forderungen übersehen wird: Mit Gewalt erzeugt man vielleicht Angst, aber sicher keinen Respekt. Und genau das ist das Problem.  Attacken gegen Polizisten: Mit Gewalt verschafft man sich keinen Respekt! Kommentare [55]

Besser isch's Tatort

Tatort-Absage für Karlsruhe: Der Schwarzwald hat den Sieg verdient

08.12.2015 - Karlsruhe

Besser isch's! Ab jetzt sagt die ka-news-Redaktion an dieser Stelle jeden Dienstagmittag, was Sache ist. Im Wechsel äußern sich hier Marie Wehrhahn, Corina Bohner, Melanie Nees, Lydia Bilharz und Ramona Holdenried über Kleinkram und große Knaller - und das völlig subjektiv. Heute: Der Schwarzwald hat das Rennen um das Nachfolgeformat des Konstanzer Tatort gemacht, Karlsruhe ist raus. Na gut - die Argumente der SWR-Filmchefin sind überzeugend.  Tatort-Absage für Karlsruhe: Der Schwarzwald hat den Sieg verdient Kommentare [25]

Edeka-Werbespot

Trauriger Edeka-Spot: Opa freut sich über Besuch, nicht über Hashtags!

01.12.2015 - Karlsruhe

Besser isch's! Ab jetzt sagt die ka-news-Redaktion an dieser Stelle jeden Dienstagmittag, was Sache ist. Im Wechsel äußern sich hier Marie Wehrhahn, Corina Bohner, Melanie Nees, Lydia Bilharz und Ramona Holdenried über Kleinkram und große Knaller - und das völlig subjektiv. Heute: Ein tieftrauriger Edeka-Werbespot begeistert das Netz. Mit einem Hashtag allein ist das Problem aber nicht gelöst!  Trauriger Edeka-Spot: Opa freut sich über Besuch, nicht über Hashtags! Kommentare [29]

Debatte Service in der Gastronomie

Arbeiten in der Gastronomie: Guter Service will belohnt werden!

12.11.2015 - Karlsruhe

Karlsruher Gastronomen stöhnen über den Fachkräftemangel, da immer weniger junge Menschen den Weg in einen dieser Berufe wagen. Zum Teil mag das an den Arbeitsumständen liegen, mit denen man in der Gastronomie rechnen muss. Aber auch der Kunde ist nicht ganz unschuldig daran.  Arbeiten in der Gastronomie: Guter Service will belohnt werden! Kommentare [42]

Debatte Bundespolizei

Arbeiten am Limit: Die Bundespolizei braucht endlich mehr Personal!

09.11.2015 - Karlsruhe

Die Flüchtlingssituation pocht, frewillige Helfer, Kommunen und Beamte sind angespannt. Vor allem die Situation bei der Bundespolizei bereitet Gewerkschaftern sorgen. Bundespolizisten arbeiten täglich an der Grenze- und das in mehrfacher Hinsicht. Zeit, dass die Politik auf die Überbelastung reagiert!  Arbeiten am Limit: Die Bundespolizei braucht endlich mehr Personal! Kommentare [11]

Vorsicht, Bahn! Hört auf, Euer Leben zu riskieren!

27.10.2015 - Karlsruhe

Besser isch's! Ab jetzt sagt die ka-news-Redaktion an dieser Stelle jeden Dienstagmittag, was Sache ist. Im Wechsel äußern sich hier Marie Wehrhahn, Corina Bohner, Ramona Holdenried, Melanie Nees und Moritz Damm über Kleinkram und große Knaller - und das völlig subjektiv. Heute: Immer wieder laufen Karlsruher in der Innenstadt wenige Zentimeter vor einer Straßenbahnen vorbei, die jeden Moment losfahren könnten. Muss das sein?  Vorsicht, Bahn! Hört auf, Euer Leben zu riskieren! Kommentare [34]

Debatte Plastiktüten

Kampf der Plastiktüte: Ein bisschen Mitdenken kann viel bewirken!

05.11.2015 - Karlsruhe

Achtlos weggeworfene Plastiktüten sind nicht nur ein Ärgernis, sondern belasten die Umwelt - teils für Jahrhunderte. Die Stadt Karlsruhe will den Verbrauch von Plastiktüten in der Fächerstadt senken. Eine gute Idee, denn Alternativen gibt es genug - und es ist auch im eigenen Interesse.  Kampf der Plastiktüte: Ein bisschen Mitdenken kann viel bewirken! Kommentare [42]

Flüchtlinge an Unis

Schluss mit Papierkrieg: Flüchtlingen jetzt den Uni-Start erleichtern!

02.11.2015 - Karlsruhe

Auch wenn es immer wieder in sozialen Netzwerken behauptet wird: Flüchtlinge sind nicht ausschließlich ungebildete Analphabeten. Viele habe eine Schulbildung genossen oder gar studiert. Ist es da verwunderlich, dass es sie an die Hochschulen und Universitäten zieht? Nein, es ist viel mehr eine Chance für uns alle!  Schluss mit Papierkrieg: Flüchtlingen jetzt den Uni-Start erleichtern! Kommentare [75]

Nightliner

Weniger Nightliner für Karlsruhe: Davon geht die Welt nicht unter!

29.10.2015 - Karlsruhe

Karlsruhe ist stolz auf sein 24-Stunden-Netz, mit dem man auch nachts problemlos nach Hause kommt. Nun überlegen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) allerdings, ob man bei den "Nightlinern" nicht künftig einsparen könnte. Die Ausdünnung des Services sollte wohl überlegt sein - denn sie wird die nächtlichen Kunden stark treffen. Doch besser als die andere Alternative ist sie allemal!  Weniger Nightliner für Karlsruhe: Davon geht die Welt nicht unter! Kommentare [49]

Erstis in Karlsruhe

Studien-Start in Karlsruhe: Liebe Erstis, lasst alle Romantik fahren!

20.10.2015 - Karlsruhe

Besser isch's! Ab jetzt sagt die ka-news-Redaktion an dieser Stelle jeden Dienstagmittag, was Sache ist. Im Wechsel äußern sich hier Marie Wehrhahn, Corina Bohner, Ramona Holdenried, Karsten Schäfer und Moritz Damm über Kleinkram und große Knaller - und das völlig subjektiv. Heute: Ach ja, Studienanfänger möchte man mal wieder sein- auch, wenn die Realität wenig mit den Vorstellungen der Erstis zu tun hat.  Studien-Start in Karlsruhe: Liebe Erstis, lasst alle Romantik fahren! Kommentare [4]

Spritzen auf Spielplätzen: Mit Kontrollen allein ist es nicht getan!

12.10.2015 - Karlsruhe

Spritzen, die zum Drogenmissbrauch verwendet wurden, haben auf Spielplätzen nichts verloren. Ein Pieks kann für ein unbedachtes Kind weitreichende Folgen haben. Häufen sich die Funde, wird gerade schon reflexartig die Forderung nach mehr Kontrollen laut. Ob man mit einer Dauerüberwachung von Spielplätzen des Problems Herr werden kann, ist aber mehr als fraglich.  Spritzen auf Spielplätzen: Mit Kontrollen allein ist es nicht getan! Kommentare [24]

Smart Data

Smart Data: Ihre Daten bei Google und Co. - Fluch oder Segen?

05.10.2015 - Karlsruhe

Was wissen Facebook und Google über mich? Wer sammelt meine Daten? Ob über Apps, Soziale Netzwerke, Suchmaschinen, Gewinnspiele oder Treuekarten - Daten werden heute massenhaft gespeichert, abgeglichen und ausgewertet. Dadurch wird unser Leben auch einfacher. Was meinen Sie? Smart Data: Ihre Daten bei Google und Co. - Fluch oder Segen?  Smart Data: Ihre Daten bei Google und Co. - Fluch oder Segen? Kommentare [5]

"Für immer Schlosslichtspiele": Aufgewärmt ist nur ein Gulasch gut!

01.10.2015 - Karlsruhe

Der Geburtstagsmarathon geht zu Ende - und mit ihm Events, die die Karlsruher während des KA300-Sommers ins Herz geschlossen haben. Als vollen Erfolg verbucht die Stadt unter anderem die Schlosslichtspiele. Kein Wunder also, dass einige Stadträte nun daran anknüpfen wollen und eine langfristige Etablierung des Events in Betracht ziehen. Wirklich so eine gute Idee? Marie Wehrhahn hat Zweifel.  Kommentare [22]

Safes Selfie: Polizei gibt präventive Instagram-Nachhilfe in Schulen

29.09.2015 - Karlsruhe

Instagram ist super. Instagram gibt einem all das, was das junge Leben braucht: Liebe, Likes, Lomofilter. Hier können sich Kids verwirklichen. Personifizierte Starbucks-Becher, Chia-Joghurt, #ootd-Selfies - das ist Lifestyle. Das ist Kunst. Besonders hoch ist der Coolness-Faktor von Selbstauslöser Portraits auf Bahngleisen, weil tiefsinnig. Wie das Schienen-Selfie am "safesten" gelingt und wie viele Sekunden Auslöser-Zeit für die perfekte Pose genügen, das soll jetzt in polizeilichen Workshops an Schulen erörtert werden. (Kann Spuren von Ironie enthalten.)  Safes Selfie: Polizei gibt präventive Instagram-Nachhilfe in Schulen Kommentare [6]

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
Anzeigen
  • KMK
  • Bäderbetriebe
  • Basislager
  • Lago
  • Marktamt
 
Umfrage - Ihre Meinung
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Suche:
  • «


  • aktueller Monat
  • »
MoDi MiDo FrSa So
1 2 3 4 5 6 7 
8 9 10 11 12 13 14 
15 16 17 18 19 20 21 
22 23 24 25 26 27 28 
29