Fr, 14.08.2015 – GLOBALE: Flusser Talks

Podiumsdiskussion

Flusser Talks
Chimpnology | Bild: © Cyriak Harris


Dauer: 14:00–18:00 Uhr
Ort: ZKM_Kubus
Eintritt frei

Im Rahmen der Ausstellung »Bodenlos – Vilém Flusser und die Künste« laden wir zum offenen Dialog, anstatt zu einer Reihe von Monologen. Denn bei Flusser ist das Thema der Bodenlosigkeit verbunden mit der errungenen Freiheit einer Verantwortung im Dialog.

Dieses schöpferische Engagement im einander Frage und Antwort stehen erwächst aus den unterschiedlichen Erkenntnisinteressen der Beteiligten: Ein Gedankenspektrum von Sinn und Verlust konkreter und abstrakter Orientierungshilfen, in der Spannung zwischen auferlegten territorialen und selbst geknüpften Bindungen, über die Dialektik von Verwurzelung und Entwurzelung, in Richtung eines nomadischen Denkens, hin zur Frage nach der erlösenden Einsicht in bodenlose Sinnlosigkeit, nach dem spezifisch Menschlichen in bewusster Kreativität.

Ablauf

14:00–16:00 Uhr Bodenlos – Without Firm Ground
Moderation: Steffi Winkler
Teilnehmer: Rainer Guldin, Nils Röller, Florian Rötzer und Andreas Ströhl
16:00–16:30 Uhr Pause
16:30–18:00 Uhr Flusser und die Künstler
Moderation: Baruch Gottlieb, Respondent: Marcel René Marburger
TeilnehmerInnen: Louis Bec, Fred Forest, Pinar Yoldas
Mehr zum Thema
ZKM - Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe: Auf über 15.000 m2-Ausstellungsfläche können BesucherInnen im ZKM | Karlsruhe überraschende Video-, Musik- und Lichtinstallationen, computergestützte, interaktive und immersive Environments ebenso wie ganz neue Ausstellungsformate erkunden. Mit anspruchsvollen Thesen- und Themenausstellungen vermittelt das ZKM seit 1989 der Öffentlichkeit aktuelle, gesellschaftlich relevante Entwicklungen aus einer internationalen, künstlerischen Perspektive.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen