Do, 27.08.2015 – GLOBALE: Chantal Michel: Hybride Zonen

Performance im Rahmen von "Die Stadt ist der Star"

Chantal Michel
Bild: ONUK © ZKM | Karlsruhe


bis Sa, 29.08.2015
Ort: Marktplatz Karlsruhe

Die Schweizer Video-, Foto- und Performancekünstlerin Chantal Michel ist bekannt für irritierende wie poetische Eingriffe in den öffentlichen Raum. Auffällig gekleidet, der Zeit entrückt oder in verschiedene Rollen schlüpfend, erscheint sie auf Kirchturmspitzen, Denkmälern oder an weiteren ungewöhnlichen Orten.

In Karlsruhe wird sie sich als Fremdkörper in eine der zentralen Baustellen in der Innenstadt einschleusen und der Arbeit der BauarbeiterInnen ein Moment der Stille aber auch der Irritation entgegensetzen. RadfahrerInnen und FußgängerInnen sind dazu eingeladen, für einige Minuten oder Stunden vor der Baustelle zu verharren und Chantal Michels Gestalt inmitten der Röhren, Bausteine, Sandhaufen und Bagger auszumachen. Die Baustelle wird durch diese Intervention zu einem Suchspiel, das Bewegung und Stillstand, Kunst und Alltagsgeschehen in einem absurden Bild miteinander verbindet.

Die Performance richtet sich nach der aktuellen Baustellensituation, daher variieren die Anfangs- und Endzeiten an den Aufführungstagen. Eine Konzentration auf die Nachmittagsstunden ist vorgesehen.



 
Mehr zum Thema
ZKM - Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe: Auf über 15.000 m2-Ausstellungsfläche können BesucherInnen im ZKM | Karlsruhe überraschende Video-, Musik- und Lichtinstallationen, computergestützte, interaktive und immersive Environments ebenso wie ganz neue Ausstellungsformate erkunden. Mit anspruchsvollen Thesen- und Themenausstellungen vermittelt das ZKM seit 1989 der Öffentlichkeit aktuelle, gesellschaftlich relevante Entwicklungen aus einer internationalen, künstlerischen Perspektive.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen