2  

Karlsruhe Das Fest 2017: Le Filou bringt heute die DJ-Bühne zum Beben

Er hat einen klingenden Namen in der Szene, nicht nur bei elektronischen Experten: DJ Le Filou hat sich einen guten Stand im Business verschafft. Am Freitag, 21. Juli, ist der Mann als letzter Künstler (und so genannter Closing Act) auf der Das-Fest-DJ-Bühne aktiv und zu erleben.

Seit 1998 ist Le Filou nun schon an den Decks unterwegs und bespielt(e) zahlreiche Locations. Sein bevorzugtes Gebiet geht in Richtung Minimal/Techno, der DJ wurde aber elektronisch von und mit Drum 'N' Bass sozialisiert - es war eben dieser der Hype um Drum 'N' Bass und Jungle, welcher ihn dazu bewegte, selbst aktiv zu werden. Erste Scheiben, geprägt durch Labels wie True-Playaz oder RAM-Record, finden sich noch heute in seinem Repertoire. Das klassische Mixen mit Turntables und Battlemixer prägt seinen Stil. 

Größere Gigs in Karlsruhe und Umgebung

Mit der Aufnahme beim elektronischen Kunstverein Karlsruhe e.V. folgten für den DJ größere Gigs in Karlsruhe und Umgebung. Legendäre Clubs wie das Element (Karlsruhe), Stockwerk (Karlsruhe), MS Connexion (Mannheim) und Gotec (Karlsruhe) führten letztendlich zu einem Auftritt bei Das Fest 2004.

Nach einer zwischenzeitlichen Kreativ-Pause feiert Le Filou im Jahr 2015 sein Comeback, sein Konzept: Techno in all seinen Facetten, geprägt durch die Einflüsse der frühen Jahre. DJ Le Filou ist aus dem Karlsruher Nachtleben nicht mehr wegzudenken. 

Le Filou sucht live die Verbindung zur Crowd

Anstatt die Gäste mit Bässen zu überrollen, arbeitet der Plattenmeister lieber in "Wellen, die das Herz zittern lassen und Gänsehaut hervorrufen" sollen. "Die Schweißperlen auf die Stirn getrieben", sucht er die Verbindung zur Crowd - von Deep über Tech-House bis hin zu Techno bedient Le Filou die einzelnen Genres, stets mit dem Spieltrieb, Neues auszuprobieren.

Mit HYPE rief Le Filou ein Kollektivprojekt ins Leben, welches für treibenden Technosound steht. Er selbst definiert HYPE als Ghetto- und Festival-Techno ohne großen Schnick-Schnack. Mit der Gewinnung von Axel Hoffmann (Salt'n'Pepper Pforzheim), Jandee (Hashtek / NIT) und Tanzbar (Pforzheim) konnte er erstklassige DJs gewinnen, welche die gemeinsame Philosophie teilen. ka-news-Kulturredakteur Toby Frei hat Le Filou anlässlich seines Fest-Auftritts ein paar Fragen gestellt:

Was bedeutet der Das-Fest-Gig für dich?

Der bisherige Höhepunkt unseres Kollektivprojektes HYPE (https://www.facebook.com/hype.bpm/) und vor allem ein Wiedersehen nach 13 Jahren (damals habe ich die DJ Mixery Bühne mit Drum 'N' Bass bespielen dürfen), Verbundenheit zur Karlsruher Elektroszene, da auch viele meiner DJ-Kollegen dieses Jahr auftreten.

Wo legst du am liebsten auf, was ist dein bevorzugte Location?

Am liebsten spiele ich bei sogenannten "Off-Locations" - Locations, die selten bis einmalig als Bühne zur Verfügung stehen, das erhält den besonderen Charakter und hat etwas Geheimnisvolles.

Was sind deine (nächsten) Ziele?

Das Karlsruher Elektro-Nachtleben weiterhin mitgestalten zu dürfen, ein Release auf einem renommierten Label und viel Zeit mit meiner wundervollen Frau verbringen (grinst).

Was sind musikalisch deine All-Time-Favourites?

Ich lass mich ungern in eine Schublade verpacken (die Liste wäre unermesslich), doch meine Einflüsse kommen eindeutig aus dem HipHop und Drum 'N' Bass-Bereich - der Bass muss rollen (grinst).

Was dreht sich zurzeit auf deinem Plattenteller?

Jetzt gerade: Etai Tarazi – "Relax" (Original Mix).

Anbei noch als Service für unsere Leser das komplette Programm der DJ-Bühne:

Freitag, 21. Juli 18 Uhr Ostwest Brothers
Freitag, 21. Juli 19.30 Uhr DJ Sima
Freitag, 21. Juli 20.30 Uhr Live-Act: Sound On Sound
Freitag, 21. Juli 22 Uhr Daniel Metzger
Freitag, 21. Juli 23 Uhr Le Filou
Samstag, 22. Juli 16.30 Uhr Nûm
Samstag, 22. Juli 18 Uhr Gustl
Samstag, 22. Juli 19 Uhr Rausch O2
Samstag, 22. Juli 20.30 Uhr Kitchen Tunes
Samstag, 22. Juli 22 Uhr Mister Natasha
Samstag, 22. Juli 23 Uhr DJ Massl
Sonntag, 23. Juli 16.30 Uhr Chris Vinylist
Sonntag, 23. Juli 18 Uhr Michael Ellis
Sonntag, 23. Juli 19.30 Uhr Philipp Werner & Alexander Maier
Sonntag, 23. Juli 21 Uhr Marcus Worgull

An alle, die jetzt Blut geleckt haben - einfach am Freitagabend Richtung DJ-Bühne tingeln und so richtig abtanzen!

Termin: Freitag, 21. Juli, 23 Uhr, DJ-Bühne, Günther-Klotz-Anlage, Karlsruhe

www.dasfest.de

Mehr zum Thema
Das Fest Karlsruhe: Programm, Line-up, Tickets und alle Neuigkeiten und Gerüchte immer aktuell auf ka-news.de
Wann? 20. bis 22. Juli 2018
Wo? Karlsruhe - Günther-Klotz-Anlage
Tickets? 10 Euro pro Tag für Hügelbereich
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Ozeiger
    (1459 Beiträge)

    21.07.2017 23:06 Uhr
    Legendäre Clubs
    wie Element und Stockwerk...seit wann gibts denn diese 'Legenden'? 2015?

    Nie gehört.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ein_Gravierend
    (110 Beiträge)

    22.07.2017 16:33 Uhr
    Eben nicht 2015
    Sind sie ein Kenner von Clubs in Karlsruhe um die Jahrtausendwende? Wahrscheinlich eher nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben