Ötigheim Volksschauspiele Ötigheim starten in 106. Theatersommer

Mit der Premiere des Schauspiels "Der Glöckner von Notre Dame" beginnt am kommenden Samstag, 16. Juni, der Theatersommer der Volksschauspiele Ötigheim auf Deutschlands größter Freilichtbühne. Gespielt wird der Romanklassiker von Victor Hugo in einer Bühnenfassung von Peter Lüdi, welche die Besucher der Freilichtbühne ins mittelalterliche Paris entführt.

In der Pariser Kathedrale Notre Dame wird der bucklige Glöckner Quasimodo von Erzdiakon Dom Frollo gefangen gehalten und sehnt sich nach einem Leben vor den Mauern der Kathedrale. Auf einem Fest verdreht die tanzende Zigeunerin Esmeralda Dom Frollo gehörig den Kopf, weißt ihn aber brüsk zurück. Für Dom Frollo steht fest: Wenn er selbst die junge Frau nicht haben kann, soll sie auch kein anderer besitzen...

Peter Lüdi schuf aus dem Klassiker des "Shakespeare des Romans" Victor Hugo ein Drama der Liebe für die Bühne: Geschlechterliebe, Mutterliebe, Geschwisterliebe, Nächstenliebe, Liebesgier und Mordsliebe verstricken die Hauptfiguren des Stückes. Der Regisseur verspricht: "Darum herum ist jedoch genug Zeitkolorit und Historie, genug Bühnen-Spektakel, Musik und Tanz, Reiten und Kämpfen, dass die ganze Spielerschar und schließlich auch unser Publikum auf seine Kosten kommen werden."

Auf dem Spielplan 2012: Schlagerstar Howard Carpendale und Band

Insgesamt wird "Der Glöckner von Notre Dame" 14 Mal bei den Volksschauspielen Ötigheim zu sehen sein. Aufgrund der großen Kartennachfrage wurde zudem die Vorpremiere am Donnerstag, 14. Juni, um 20 Uhr für Besucher geöffnet.

Außerdem auf dem Spielplan des Theatersommers 2012: Johann Nepomuk Nestroys Zauberposse "Lumpazivagabundus" (ab 4. August), das Kindermusical "Peter Pan…" (ab 6. Juli), die traditionellen Festlichen Konzerte (20. bis 22. Juli) - 2012 unter dem Motto "900 Jahre Baden – 60 Jahre Baden-Württemberg" - und verschiedene Gastspiele. Neben Schlagerstar Howard Carpendale und Band (15. August) machen Marshall & Alexander (21. und 22. August) ebenso Station auf der Freilichtbühne wie "ABBA – The Music Show" (14. August) und die "Rock Symphony Night" der Freiburger Chöre und Orchester von ORSO (8. August).

Karten für alle Veranstaltungen des Theatersommers 2012 sind unter Telefon 07222/968790 und auf www.volksschauspiele.de erhältlich.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!